Suchen

Werkzeugmaschinen

Werkzeugmaschinenaufträge erstmals seit zwei Jahren rückläufig

Seite: 3/3

Firma zum Thema

Er hat im Januar 2012 zum dritten Mal in Folge angezogen, was vor allem den merklich aufgehellten Geschäftserwartungen zu verdanken sei. Eine ähnliche Entwicklung zeigen die Erwartungen in den wichtigen Abnehmerbranchen der Werkzeugmaschinenindustrie und schließlich auch in der Branche selbst. Im internationalen Umfeld hat der Einkaufsmanagerindex, insbesondere für die USA, ebenfalls wieder angezogen.

PWC-Studie informiert über Herausforderungen der in kommenden Jahre

Kapp: "In den beiden vergangenen Jahren hat die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie nicht nur gute Geschäfte gemacht, sondern sich auch um Strategien und Wettbewerbsfähigkeit gekümmert." Nach einer Unternehmensbefragung von VDW und PWC, die bei der Pressekonferenz in Frankfurt vorgestellt wurde, sieht der deutsche Werkzeugmaschinenbau die größten Herausforderungen für die kommenden Jahre im wachsenden Bedarf zur Internationalisierung, im Ausbau des Innovationsvorsprungs, der Verbesserung ihrer Kostenposition sowie in der Bewältigung des Fachkräftemangels.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 31789600)