Personal Wie Chefs in neun Schritten die richtigen Leute finden

Autor / Redakteur: Jörg Knoblauch / Claudia Otto

Stellenanzeigen erinnern oft an ein Wunschkonzert. Echte Anforderungsprofile sind selten. Doch diese sind Grundvoraussetzung für eine effektive Suche. Wollen Unternehmen passende Mitarbeiter finden, ohne unnötig Zeit zu verschwenden, sollten sie ihren Auswahlprozess unter die Lupe nehmen.

Anbieter zum Thema

(Bild: Fotolia)

Wenn Chefs die besten Mitarbeiter suchen, geschieht das oft in unstrukturierten Abläufen: Zu sehen ist das jeden Samstag in den Stellenanzeigen der Tageszeitungen. Durchsetzungsstark und teamfähig sollen die Bewerber sein, mehrsprachig in Wort und Schrift, Auslandserfahrung vorweisen können – aber nicht älter als 30 Jahre sein.

Schritt 1: Richtiges Anforderungsprofil erstellen

Ein richtiges Anforderungsprofil ist das nicht, es fehlen messbare und machbare Ziele. „Wir erzielen derzeit 1 Mio. Euro Umsatz mit einer bestimmten Maschinenserie. Der gesuchte Verkäufer muss innerhalb eines Jahres diesen Umsatz verdoppeln“ – das ist dagegen eine echte Anforderung und der erste Schritt, um effektiv die richtigen Leute zu finden. Umsatz ist ein wichtiges Ziel, aber ideal sind drei bis fünf weitere Meilensteine: etwa dass die Maschinen Zusatzausstattungen haben im Durchschnitt von 20.000 Euro oder der Verkäufer eine Kundenzufriedenheitsquote von 95 % erreicht oder dass er drei Verbesserungsvorschläge pro Monat einreicht.

(ID:36736130)