Suchen

Buchtipp

Wie der Mittelständler fit für die (digitale) Zukunft wird

| Redakteur: Stefanie Michel

Die Themen rund um Digitalisierung, Vernetzung und Industrie 4.0 prasseln regelrecht auf die Unternehmen ein. Wie sich vor allem Mittelständler für die Digitalisierung fit machen können, beschreibt Procad-Geschäftsführer Raimund Schlotmann in seinem Fachbuch.

Firmen zum Thema

„Digitalisierung auf mittelständisch“ will das Thema Digitalisierung etwas entzaubern und für technischen Mittelstand konkrete Hilfe anbieten.
„Digitalisierung auf mittelständisch“ will das Thema Digitalisierung etwas entzaubern und für technischen Mittelstand konkrete Hilfe anbieten.
(Bild: Springer Vieweg )

Gerade für mittelständische Unternehmen, die unsicher sind, wie sie den Weg in die Zukunft gehen können und was sie tun müssen, hat der Procad-Geschäftsführer Raimund Schlotmann das etwa 100-seitiges Fachbuch „Digitalisierung auf mittelständisch“ geschrieben.

Kern ist sein Modell des „digitalen Wirkungsmanagements“, das vom Geschäftsmodell her in die Technik hinein denkt. Doch was heißt das? Schlothmann erklärt, dass man sich überlegen muss, was man mit den heutigen technischen Möglichkeiten an Kundennutzen erzeugen kann und wie man damit schließlich Geld verdienen kann. Nicht das technisch Machbare steht im Fokus sondern das Geschäftsmodell dahinter. Schritt für Schritt zeigt der Autor auf, wie man ein solches Modell des digitalen Wirkungsmanagements entwickelt.

Das Fachbuch geht nicht nur auf dieses Modell ein sondern zeigt anschaulich auf, warum sich auch kleinere Unternehmen dem digitalen Wandel nicht entziehen können und dürfen. Dabei liefert Schlothmann Grundlagen zum Systems Engineering, erklärt den digitalen Zwilling und beschreibt die Voraussetzungen im Unternehmen, die für den Weg in Richtung Digitalisierung nötig sind – immer sehr anschaulich, knapp und für jedermann verständlich.

Das Buch richtet sich an alle, die im technisch mittelständischen Umfeld der Chance, Herausforderung oder Bedrohung von Digitalisierung gegenüberstehen. „Mit ‚Digitalisierung auf mittelständisch‘ will ich den vielen erfolgreichen und herausragenden mittelständischen Unternehmen dabei helfen, die spannenden Potenziale der Digitalisierung konkret, positiv und mit viel Optimismus anzugehen“, erklärt Raimund Schlotmann.

Schlotmann, Raimund (2018): Digitalisierung auf mittelständisch. Die Methode „Digitales Wirkungsmanagement“. Berlin: Springer Vieweg, 103 Seiten, ISBN 978-3-662-55736-5, 29,99 Euro.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45190995)