Amada auf der Euroblech 2016

Wirtschaftliche Fertigungssysteme für Blechverarbeiter auf 2000 m² Standfläche

Seite: 2/3

Anbieter zum Thema

Erweitertes Flachbettlaser-Programm

Das Unternehmen stellt auch die neuen Mitglieder in der Familie der Flachbettlaser vor. Die LCG-3015 AJ ist mit einem eigens von Amada entwickelten Faserlaser ausgestattet, der mit 6 und 9 kW betrieben wird. Diese Anlagen bieten den Vorteil niedriger Betriebskosten und sehr hoher Schneidgeschwindigkeiten im mittleren Dickebereich, bei einer hervorragenden Schneidqualität. Die LCG-3015 AJ setzt auf dieser Investitionsebene neue Maßstäbe beim Preis-Leistungs-Verhältnis und gewährleistet ein Optimum an Produktivität.

Faserlaserschneiden mit 3 kW

Die revolutionäre Ensis-Technologie wurde verbessert und erweitert – Amada präsentiert auf der Euroblech 2016 eine neue Version der bewährten Faserlaser-Schneidmaschine mit 3 kW. Die Anlage baut auf dem Erfolg der Version mit 2 kW auf und überzeugt mit noch besseren Schneidgeschwindigkeiten und noch höherer Schneidqualität. Um diese erweiterte Faserlaserversion optimal nutzen zu können ist die Anlage mit einem 8-Stationen-Düsenwechsler, sowie mit der neuen „Wacs II - Water-Assisted-Cutting-System“, speziell zur Bearbeitung von dickem Baustahl, ausgerüstet. Diese Funktion kühlt den unmittelbaren Schneidbereich und erhöht so den Output und die Qualität.

Ensis-Resonator in neuer Kombination

Die FLW setzt mit kürzeren Fertigungsdurchlaufzeiten neue Maßstäbe beim Laserschweißen. Die neue Lösung ist mit dem einzigartigen Ensis-Resonator ausgestattet, der in der Schweißanlage erstmalig zum Einsatz kommt. Darüber hinaus verfügt die Maschine über eine Fülldraht-Funktion, die ihre Vorteile bei hochwertigen, langen Schweißarbeiten ausspielt. Die Gesamtheit der neuen Funktionen erhöht die Einsatzbereiche in der Produktion.

Laserprozesse für die Schlüsselbranchen

Auf der Euroblech 2016 werden Experten die Vorteile des Faserlaser-Schweißens, der Laserverdampfung und des Widerstandsschweißens für Anwendungen in den Bereichen Automobil, Elektronik und Solarzellen, IT & Multimedia, Medizin, Luftfahrt und Verteidigung erläutern. Das Faserlaser-Schweißsystem Miyachi Eapro Jupiter, das Laserverdampfungssystem Miyachi Eapro und das Schweißsystem Miyachi Peco AWS3 Active 3, eine integrierte Lösung zum Widerstandsschweißen, werden in Hannover vor Ort präsentiert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44221760)