Suchen

Flurförderzeuge Yale präsentiert Elektro-Gabelhubwagen

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Yale hat jetzt die neuen Modelle seiner MP-Serie von Elektro-Gabelhubwagen vorgestellt, die die Produktivität durch neue Funktionen wie Smart Lift und Smart Slow Down deutlich steigern sollen.

Firmen zum Thema

Mit den neuen Technologien Smart Lift und Smart Slow Down sollen die Modelle der neuen MP-Serie die Produktivität deutlich erhöhen.
Mit den neuen Technologien Smart Lift und Smart Slow Down sollen die Modelle der neuen MP-Serie die Produktivität deutlich erhöhen.
(Bild: Yale)

Die neuen Modelle wurden dem Unternehmen zufolge bereits über mehr als 200.000 Arbeitszyklen getestet und haben dabei ohne Probleme über 450 Mio. kg transportiert. Sie werden im Werk in Italien hergestellt und sollen für Yale neue Anwendermärkte erschließen. Hierfür gehören spezielle Ausführungen des MP zum Programm, die besonders für Unternehmen geeignet sind, bei denen die tägliche Nutzungsdauer in der Regel unter zwei Stunden beträgt. Alle Modelle der Serie sollen für Arbeiten auf engstem Raum geeignet sein und benötigen nach Unternehmensangaben die branchenweit kleinste Arbeitsgangbreite.

Dem Anwender auf die Finger geschaut

Die Smart Lift-Funktion ist den Experten von Yale zufolge Ergebnis dessen, was sie bei Anwendern in der Praxis beobachten konnten. Hier erledigen die besten Hubwagenführer die Rückwärtsbewegung und das Anheben einer Palette in einer flüssigen Bewegung. Das imitiert Smart Lift, wodurch jeder Bediener mit dem Transport der Palette beginnen kann, bevor diese voll angehoben wurde. So sollen unter anderem geringere Durchlaufzeiten erreicht werden. Smart Slow Down führt zu einem sichereren Transport der Ware, indem es die Geschwindigkeit bei einem Lenkwinkel ab 30° automatisch senkt.

Bildergalerie

Gesteigerte Leistung - geringerer Verbrauch

Diese neuen Technologien sind außerdem mitverantwortlich für die 11 % gesteigerte Leistung der MP16 bis 22. So können pro Schicht bis zu 43 Paletten mehr abgearbeitet werden. Trotz dieser Werte und des um 30 kg höheren Gewichts verbrauchen die Gabelhubwagen 7 % weniger Energie als die Vorgängermodelle, so Yale. Die Batterien können jetzt optional auch seitlich entnommen werden und sollen so einen größeren Komfort bieten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43266797)