Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Fahrzeugterminals

Zahlreiche Fahrzeugterminal-Varianten für Industrie und Logistik

25.01.2011 | Redakteur: Volker Unruh

Advantech-Dlog will mit seinen Fahrzeugterminals einen Schwerpunkt beim Flottenmanagement setzen. Bild: Advantech-Dlog
Advantech-Dlog will mit seinen Fahrzeugterminals einen Schwerpunkt beim Flottenmanagement setzen. Bild: Advantech-Dlog

Zur Logimat 2011 präsentiert Advantech-Dlog sein ständig wachsendes Sortiment an Fahrzeugterminals, darunter auch die Produktreihen XMT und MTC für Intralogistik, Heavy Duty und stationäre Anwendungen. Zudem will Dlog einen neuen Schwerpunkt im Bereich Flottenmanagement setzen und forciert daher die Produktserie Trek, die neben fahrzeugmontierten Box-PC mit abgesetzten Displays auch neue All-in-one-Terminals umfasst.

In Stuttgart wird der „embedded Box-PC Trek-550“ zu sehen sein, der sich mit dem abgesetzten Touchsensor-Display Trek-303 kombinieren lässt, das ebenfalls auf der Logimat 2011 ausgestellt wird. Als Zielgruppe für das hochflexible System nennt Dlog die Betreiber von Lkw-Flotten, Bussen, Taxen und Einsatzfahrzeugen.

Fahrzeugterminals für Offroader oder Stapler übertreffen Militärnorm

Für industrielle Einsätze empfiehlt Dlog seine weiterentwickelten Fahrzeugterminals XMT 5/7 und XMT 5/10. Die mit W-Wan, Diversity-W-Lan, C-Fast, GSM, und GPS ausgestatteten XMT 5 für ungefederte Offroad-Fahrzeuge oder Stapler übertreffen an Robustheit die Militärnorm MIL 810F. Für Logistik, Fertigung, Hafen oder Tiefkühllager hat Advantech-Dlog die Mobile Thin Clients MTC 6/10 und MTC 6/12 mit LED-Technik und resistivem Touchsensor im Angebot.

Neben echter W-Lan-Raum-Diversity, W-Lan 802.11n, Voice-Kit für Voice over IP und C-Fast-Massenspeichermedien bietet der lüfterlose MTC 6 auch die Schutzart IP65/66 für feuchte, staubige, chemisch-thermisch aggressive Umfelder, heißt es. In 12-Zoll-Ausführung erweitere der leicht und flexibel konfigurierbare Allrounder per XGA auch das Visualisieren von Fahrzeug- und Maschinenzuständen. Betrieben werden die Terminals XMT 5 und MTC 6 mit Windows 7 (embedded Standard) oder Dlog-Linux.

Dlog auf der Logimat 2011: Halle 5, Stand 422

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 368027 / Materialfluss)

Themen-Newsletter Materialfluss abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen