Finanzen Zahlungsmoral weitgehend intakt

Redakteur: Peter Steinmüller

Das Zahlungsverhalten deutscher Unternehmen hat sich Ende 2008 leicht verbessert. Trotz Finanzkrise und drohender Wirtschaftsflaute zahlten im 4. Quartal knapp 80% aller Firmen in Deutschland ihre Rechnungen vereinbarungsgemäß, weil ihre Liquidität offensichtlich gesichert war. Das ergibt sich aus der Auswertung von 540 Mio. Rechnungen durch D&B Deutschland (früher Dun & Bradstreet). Eine Ausnahme bildet die Autoindustrie.

Anbieter zum Thema

„Die viel zitierte Zurückhaltung der Banken bei der Vergabe von Krediten hat aktuell keinen spürbaren Einfluss auf die Zahlungsmoral deutscher Unternehmen“, erläutert Thomas Dold, Geschäftsführer von D&B Deutschland. Das Darmstädter Unternehmen ist auf Wirtschaftsinformationen und Firmenbewertungen spezialisiert.

„Im Schnitt bezahlte die deutsche Wirtschaft ihre Rechnungen 8,9 Tage zu spät. Damit liegt Deutschland beispielsweise deutlich vor der Schweiz mit durchschnittlich 17,3 Tagen Zahlungsverzug“, sagt Gold weiter.

In neun von zwölf untersuchten Branchen verbesserte sich die Zahlungsmoral gegenüber dem 3. Quartal – trotz Krise. An der Spitze liegen nach wie vor Pharmaunternehmen und Banken, auch wenn beide Branchen kleine Einbußen hinnehmen mussten. Allein für die Automobilbranche hat sich die Zahl der ernsthaften Beanstandungen in den vergangenen zwölf Monaten verdoppelt. Das unterstreicht auch die Insolvenzquote im Automobilbereich. Mit 1,45% liegt sie weit über dem Durchschnittswert der deutschen Wirtschaft (1,18%).

D&B konnte im 4. Quartal 2008 für Unternehmen aller Bundesländer eine Verbesserung der Zahlungsmoral verzeichnen. Über 82% aller Zahlungen leisteten die Bayern vereinbarungsgemäß. Damit belegt Bayern wieder Platz 1, dicht gefolgt von Baden-Württemberg. Am anderen Ende der Rangliste rangieren wie im Quartal zuvor die Länder Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:285342)