Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Antriebe

Ziehl-Abegg komplettiert EC-Motorenbaureihe

| Redakteur: Jürgen Schreier

Mit dem neuen Motor EC055 stößt Ziehl-Abegg in neue Marktsegmente vor.
Bildergalerie: 2 Bilder
Mit dem neuen Motor EC055 stößt Ziehl-Abegg in neue Marktsegmente vor. (Bild: Ziehl-Abegg)

Der Motoren- und Ventilatorenbauer Ziehl-Abegg legt eine weitere Motorenbaugröße auf und stößt so in neue Marktsegmente vor. Dabei soll die Kombination von EC-Motor und Laufrad Geräusch und Stromverbrauch im Vergleich zum aktuellen Marktstandard verbessern.

Nur wenige Anbieter auf dem Weltmarkt können, wenn es um energiesparenden Motoren im Leistungsbereich von 100 Watt bis 6 kW geht, die komplette Bandbreite anbieten können. Ziehl-Abegg bringt mit dem so genannten EC055 ein Produkt auf den Markt, das die üblichen Einbaumaße aufweist, aber bei Leistung und Geräusch bessere Werte bietet.

Offizielle Produktvorstellung erfolgt auf der ISH

Bei EC-Motoren handelt es sich um Außenläufer-Gleichstrommotoren, die mit Permanentmagneten ausgestattet sind. Dreht sich der Motor, bestimmt man dabei elektronisch die Rotorlage und leitet daraus die Ansteuerung der Motorwicklung ab. Diese Ansteuerung wird als Kommutierung bezeichnet; der englische Begriff „electronically commutated“ hat zur Kurzform EC-Motor geführt.

Die offizielle Produktvorstellung erfolgt vom 10. bis 14. März in Frankfurt auf der ISH. Diese Messe ist die Weltleitmesse „Erlebniswelt Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik, Erneuerbare Energien“.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43172457 / Antriebstechnik)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen