OWM Werkzeugmaschinen Zum "20-jährigen" wurde die neue Mitsubishi-MV-Linie serviert

Redakteur: Jürgen Schreier

Rund 70 Besucher feierten an zwei Tagen mit den Partnern der OWM Werkzeugmaschinen GbR in Rohrbach das 20-jährige Bestehen des Maschinenhändlers, der als Werksvertetung für Bayern Erodiersysteme von Mitsubishi sowie HPC-Fräsmaschinen und Senkerodiermaschinen von OPS-Ingersoll vertreibt.

Anbieter zum Thema

Wenn in Bayern gefeiert wird, dann zünftig. Das OWM-Firmenjubiläum klang auf der "Wiesn" aus.
Wenn in Bayern gefeiert wird, dann zünftig. Das OWM-Firmenjubiläum klang auf der "Wiesn" aus.
(Bild: OWM Werkzeugmaschinen)

Im Technologiecenter konnten die neuesten Entwicklungen von Mitsubishi Electric und OPS-Ingersoll sowie Schrumpfsysteme von Haimer und Visi CAD/CAM von Mecadat in Augenschein genommen werden. Als besonderes „Jubiläumsschmankerl“ präsentierte OWM die neueste Entwicklung aus der Mitsubishi-Drahterodiermaschinen-Serie.

Die MV-Linie war im praktischen Einsatz zu bestaunen und wurde vom anwesenden Fachpublikum zu einem „Meilenstein“ in der Drahterosion gekürt. Mächtig Eindruck machte vor allem die neue Antriebs- und Regelungstechnologie der Maschinen, die für sehr hohe Präzision sorgen soll. Begleitet wurde die gesamte Veranstaltung von Themenvorträgen über Innovations-Coaching und Mikrobearbeitung. Abschließend ging es mit Partnern und VIP-Kunden zum Oktoberfest nach München.

Bildergalerie

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:36422830)