Suchen

Zwerg-Antrieb individuell konfiguriert

| Redakteur: Simone Käfer

A-Drive konfiguriert die Schrittmotoren Nema 6 von Lin Engineering passend zur kundenspezifischen Anwendung.

Firmen zum Thema

Mit dem Schrittmotor Nema 6 bietet A-Drive eine Lösung für Anwendungen mit kleinem Bauraum und hohen Anforderungen an die Präzision.
Mit dem Schrittmotor Nema 6 bietet A-Drive eine Lösung für Anwendungen mit kleinem Bauraum und hohen Anforderungen an die Präzision.
(Bild: A-Drive)

Der Hybridschrittmotor Nema 6 von Lin Engineering ist mit nur 16 mm Breite einer der kleinsten seiner Art und weist ein viermal so hohes Haltemoment und eine fünfmal so hohe Präzision auf wie vergleichbare konventionelle Schrittmotoren. A-Drive konfiguriert den Motor in enger Zusammenarbeit mit dem Hersteller applikationsspezifisch.

Lin Engineering hat den Schrittwinkel des Motors von den üblichen 1,8 auf 3,46 ° vergrößert, so dass der Antrieb mit 13,06 mNm ein etwa doppelt so hohes Haltemoment erzielt wie vergleichbare Schrittmotoren. Die Schrittmotoren liefern eine Auflösung von 104 Schritten pro Umdrehung bei über 8000 Umdrehungen pro Minute. Damit ist der Stepper die beste Wahl für den Einsatz in Anwendungen mit minimalem Bauraum und hohen Anforderungen an die Präzision der Komponenten, wie in Miniatur-Pumpen, Drosseln, Steuerungen optischer Sensoren, Quetschventilen oder elektronischen Pipetten.

Durch den Nema 6 werden Anwendungen möglich, die bisher entweder an der Größe des Motors oder an dessen Leistung scheiterten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45139656)