Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube
Datenmanagement und Datentransparenz – Praxisbeispiele beim MM Innovationstag

MM Akademie

Datenmanagement und Datentransparenz – Praxisbeispiele beim MM Innovationstag

Wie gehen Firmen mit der Fülle an Daten um? Nutzen sie für deren Erfassung einen Cloudservice? Wie garantieren sie dabei die Datensicherheit und arbeiten gleichzeitig transparent und effizient? Beim 1. MM Innovationstag am 7. Dezember in Düsseldorf präsentieren führende Unternehmen verschiedene Lösungsansätze. lesen

Wie eine 129 Jahre alte Drehmaschine Industrie-4.0-fähig wird

Retrofit

Wie eine 129 Jahre alte Drehmaschine Industrie-4.0-fähig wird

Sie wiegt 300 kg, ist aus Gußeisen und schon 129 Jahre alt: Bosch hat eine alte Drehbank aus der Zeit der ersten industriellen Revolution in eine Industrie-4.0-fähige Maschine verwandelt. Das Unternehmen zeigte in Stuttgart, wie Sensoren und Software das alte Modell auf den neusten Stand bringen. lesen

VDMA: Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing erarbeitet „Roadmap Automatisierung“

Automatisierung für die Additive Fertigung

VDMA: Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing erarbeitet „Roadmap Automatisierung“

Der interdisziplinärer Arbeitskreis Automatisierung in der VDMA Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturingt hat den Stand der Technik analysiert und Entwicklungsziele für automatisierte Prozessketten formuliert. lesen

Die ganze Welt der Produktion

Ausstellerverzeichnis Metav 2018

Die ganze Welt der Produktion

Mit der Metav startet das Messejahr 2018 bereits im Februar. Die Fachmesse der Produktionstechnik bildet die komplette Wertschöpfungskette ab und verspricht gute Impulse. lesen

Trendwende vollzogen – Inlandsbestellungen steigen um 31 % an

VDW veröffentlicht Marktzahlen

Trendwende vollzogen – Inlandsbestellungen steigen um 31 % an

Die EMO Hannover treibt die Aufträge der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im dritten Quartal in die Höhe: Der Auftragseingang stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt um 13 % an. lesen

Additive Manufacturing Area – Ganzheitlich, bionisch und disruptiv

Interview mit Rainer Lotz, Renishaw

Additive Manufacturing Area – Ganzheitlich, bionisch und disruptiv

Additive Fertigung etabliert sich mehr und mehr in der Industrie. Die Metav 2018 greift diesen Trend mit der „Additive Manufacturing Area“ auf und schafft so eine Plattform für Diskussionen und Netzwerken. lesen

Immer auf dem Laufenden bleiben

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Nach DAS+ kommt mit Visup 3D die nächste Innovation von Bimatec Soraluce

Bimatec Soraluce

Nach DAS+ kommt mit Visup 3D die nächste Innovation von Bimatec Soraluce

Bimatec Soraluce lud vom 14. bis 18. November zur Hausausstellung nach Limburg. Im Zentrum des Geschehens stand das erstmals vorgestellte Visup 3D, ein visuelles automatisiertes System zum Ausrichten von Rohteilen. lesen

Der Wandlungskünstler Polyurethan – seit 80 Jahren Mitgestalter der modernen Welt

Covestro

Der Wandlungskünstler Polyurethan – seit 80 Jahren Mitgestalter der modernen Welt

Von wegen nur „Käse“: Vor 80 Jahren entdeckte Dr. Otto Bayer etwas zufällig die Polyurethanchemie. Seine Beharrlichkeit und Kreativität standen am Beginn des Siegeszugs einer der vielseitigsten Kunststoffklassen. Das sah anfangs noch ganz anders aus, wie Covestro sagt. lesen

Blockchain-Initiative wächst

SAP

Blockchain-Initiative wächst

SAP treibt sein Blockchain-Geschäft voran. Die dafür ins Leben gerufene Initiative, die Blockchain-Anwendungsfälle schaffen soll, steigt auf 27 Mitglieder. lesen

Karosseriebau-Kolloquium zeigt drastischen Wandel in der Automobilproduktion auf

Fraunhofer-IWU

Karosseriebau-Kolloquium zeigt drastischen Wandel in der Automobilproduktion auf

Die Automobilwelt wandelt sich rasant, und mit ihr der Karosseriebau. Prof. Matthias Putz, Leiter des Fraunhofer-IWU, machte auf dem 8. Karosseriebau-Kolloquium seines Instituts drei wichtige Trends aus. lesen

Namur-Hauptsitzung 2017: Spannung(en) garantiert

Digitale Transformation

Namur-Hauptsitzung 2017: Spannung(en) garantiert

Beim jährlichen Familientreffen der EMR-Ingenieure und Elektrotechniker in der Prozessindustrie stand diesmal die digitale Transformation im Vordergrund. Aber wie gelingt der Sprung einer traditionellen und auf Sicherheit bedachten Industrie in die digitale Welt? Die Protagonisten und Anwender von Software und Automatisierungstechnik lieferten auf der diesjährigen Namur-Hauptsitzung in Bad Neuenahr ganz unterschiedliche Antworten. lesen

UMFRAGE
Kurz vor Jahresende: War 2017 für Ihr Unternehmen ein Umsatzbringer?

Ja

50 %

Nein

0 %

Noch nicht absehbar

50 %

Spamschutz:

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:



Special Industrie 4.0
Wie setzten einzelne Unternehmen und Branchen Industrie 4.0 um? Welche Aufgaben übernehmen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft? Das alles erfahren Sie in unserem Special Industrie 4.0!

Entscheidungshilfe

Additive Fertigung - Make or Buy?

Die Additive Fertigung revolutioniert die Bauteilherstellung in vielen Branchen. Gerade für klein- und mittelständische Unternehmen sind jedoch hohe Fertigungskosten nach wie vor die Haupteinschränkung für die weitere Verbreitung dieser Produktionstechnologie. lesen

MEDA, qualifizierte Schwingungsmessung leicht gemacht

Mess-System speziell zur Schwingungsmessung im Maschinenbau

Konzentrieren Sie sich bei Ihrer Messaufgabe auf die Problemlösung und nicht auf die Programmierung Ihres Systems. MEDA bietet vielfältige, voreingestellte Mess-und Auswertemöglichkeiten, die ein sehr breites Anwendungsspektrum ermöglichen. lesen

ProJet MJP 2500-Baureihe

Funktionen und Vorteile im 3D Druck

3D Druck ist flexibel, bietet kurze Produktentwicklungszyklen und verringert die Kosten. Doch eine Technologie hat im Bereich Design und Fertigung noch mehr zu bieten - welche das ist, erfahren Sie im Whitepaper! lesen

 

Market trends and news for the national and international mechanical engineering industry – in German, English, Chinese and Korean language.
www.maschinenmarkt.international

Antriebstechnik

Die Norm EN 60204-1 (VDE 0113-1) verständlich erklärt

Die Norm EN 60204-1 (VDE 0113-1) verständlich erklärt

Auch für viele Techniker sind die für Maschinen verbindlichen Normen nicht vollkommen durchschaubar. Hier will die VDE-Schriftenreihe „Normen verständlich“ helfen. Band 26 befasst sich mit der elektrischen Ausrüstung von Maschinen und Maschinenanlagen. lesen

Automatisierung

Mit Box-PC bestens für die Digitalisierung gerüstet

Phoenix Contact

Mit Box-PC bestens für die Digitalisierung gerüstet

Derzeit werden Megatrends wie Industrie 4.0, das Industrial Internet of Things (IIoT) oder Big Data in allen Medien diskutiert. Für den Maschinenbau – besonders in den Bereichen Bedienung, Visualisierung und Datenerfassung – eignen sich dazu Box-PC, die ein Automatisierungsunternehmen für solche Einsatzfälle fertigt. lesen

Kunststofftechnik

Die Welt der Kunststoffe ist um weitere Varianten reicher

Lehvoss

Die Welt der Kunststoffe ist um weitere Varianten reicher

Die Lehvoss Group hat im Rahmen der Fakuma 2017 neue thermoplastische Kunststoffe aus der Luvocom-Familie vorgestellt, die einmal den 3D-Druck unterstützen, zum anderen bessere Compounds ergeben und für Highperformance-Anwendungen in puncto Temperaturstabilität und Tribologie mehr leisten. lesen

Messtechnik

Formmessgerät für lange Werkstücke

Messtechnik

Formmessgerät für lange Werkstücke

Der japanische Hersteller Mitutoyo hat ein neues, Rundheitsmessgerät für große, schwere Werkstücke ins Programm aufgenommen. lesen

Umformtechnik

Innovative Bandzuführtechnik

Ebu Umformtechnik

Innovative Bandzuführtechnik

Seit mehr als 25 Jahren ist die Bandzuführtechnik fester Bestandteil der Produktpalette von Ebu Umformtechnik. Die Blechexpo hat das Unternehmen genutzt, um den Coilladewender CLW vorzustellen lesen

AKTUELLE TOP-GEBRAUCHTMASCHINEN VON MM DIE BÖRSE

Diese und weitere Top-Gebrauchtmaschinen finden Sie auf www.gebrauchtmaschinen.de!

Zerspanung

Präzisionsfräsen in der Heißkanaltechnik

CNC-Bearbeitungszentren

Präzisionsfräsen in der Heißkanaltechnik

Mit dem konsequenten Einsatz von 5-Achs-CNC-Hochleistungs-Bearbeitungszentren lässt sich die Qualitätsproduktion hochpräziser Spritzgießdüsen und komplexer Heißkanal-Verteilersysteme noch wirtschaftlicher realisieren. lesen

MM-Index

MM-Index-Check 45/2017: Die EU strotzt vor Kraft

MM-Index

MM-Index-Check 45/2017: Die EU strotzt vor Kraft

Die starke Wirtschaftslage in der EU spiegelt sich auch in der Einheitswährung wider, die in der KW 45 gegenüber allen Vergleichswährungen im MM-Index leicht zulegt. Die Stimmung im Maschinenbau bleibt auf sehr positivem Niveau, die Indexkurve klettert in der Woche mehrfach auf sehr gute 0,57 Punkte. lesen

Aktuelle Videos

Mit individualisierter Automatisierung zum Sieg

Medical Area – Gemeinsam für die Medizintechnik

Medical Area auf der Metav 2018

Medical Area – Gemeinsam für die Medizintechnik

Produktionssysteme für die Medizintechnik müssen hohen Anforderungen genügen. Um diese zu erfüllen, setzten Unternehmen auf eine unternehmensübergreifende Zusammenarbeit. Die Medical Area auf der Metav 2018 zeigt unterschiedliche Ansätze. lesen

3D-Mikrodruck: Produkte besser schützen

Produktpiraterie

3D-Mikrodruck: Produkte besser schützen

Durch gefälschte Produkte entsteht der Industrie jährlich ein Schaden im Milliardenbereich. Ein neuartiges Verfahren mit dreidimensionalen, fluoreszierenden Mikrostrukturen könnte nun dabei helfen, den Schutz der Produkte weiter zu verbessern. lesen

Widerstandsschweißen: schnell, günstig und ohne Zusätze

Nimak

Widerstandsschweißen: schnell, günstig und ohne Zusätze

Widerstandsschweißen ist vergleichsweise kostengünstig und vorteilhaft. Es ist ein schnelles Fügeverfahren, das zudem keine zusätzlichen Materialien benötigt und so das Gewicht des Werkstücks nicht erhöht. Nimak bietet auf diesem Gebiet einige bahnbrechenden Innovationen. lesen

Die Rolle des MES in der Digitalisierung

Daten verstehen

Die Rolle des MES in der Digitalisierung

Das Bestehende einfach zu digitalisieren, bringt selten die erwarten Vorteile. Fertigungsunternehmen müssen zunächst ein klares Verständnis von ihren Prozessen und Durchläufen gewinnen. Die MES-Experten von Critical Manufacturing zeigen, wie man in fünf Schritten dorthin kommt. lesen

Carbonfasern reinigen Schweißnähte an Edelstahl umweltfreundlicher

Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen und Reuter

Carbonfasern reinigen Schweißnähte an Edelstahl umweltfreundlicher

Die Schweißnahtreinigung an Werkstücken aus Edelstahl wird bisher, nicht wirklich ohne Gefahrenpotenzal für Lebewesen und Umwelt, über Beizmittel durchgeführt. Um das Problem zu entschärfen, haben Experten am ITA und von der Reuter GmbH & Co. KG darüber nach gedacht, wie eine Alternative aussehen könnte. „Autocleanox“ ist dabei heraus gekommen. lesen

Herausforderung für Elektromotorenbau

Elektromotoren

Herausforderung für Elektromotorenbau

Der Markt für Meerwasser-Entsalzungsanlagen wächst – und damit der Bedarf an immer größeren Pumpen. Deshalb musste ein Prüfstand aufgerüstet werden, um die Leistung der Pumpen exakt zu messen. Diese Aufgabe hat ein Elektromotoren-Spezialist mit einem individuell modifizierten 4000-kW-Antrieb gelöst. lesen

Digitale Transformation ist unerlässlich

Digitale Transformation ist unerlässlich

Um im Sinne von Industrie 4.0 zu agieren, ist die digitale Transformation im Unternehmen unerlässlich. Doch es fehlt noch am notwendigen Elan. lesen

Komplexe Antriebssysteme meistern

Elektrische Antriebe

Komplexe Antriebssysteme meistern

Individuelle Antriebssysteme von der Konstruktion bis zur Inbetriebnahme: Darauf hat sich ein Antriebstechnikhersteller spezialisiert. Er setzt auf effiziente, leistungsstarke Direktantriebe und liefert alle Systemkomponenten aus einer Hand. lesen

Digitale Zwillinge aus virtuellen Baugruppen

ISG Industrielle Steuerungstechnik

Digitale Zwillinge aus virtuellen Baugruppen

Eine Hardware-in-the-Loop-Simulation ermöglicht es, digitale Zwillinge zu erstellen, die nicht von realen Maschinen zu unterscheiden sind. Die erstellten Simulationen sichern nicht nur Anlagenauslegungen ab, sie ermöglichen auch die reale Inbetriebnahme an virtuellen Komponenten. Zudem sind sie als Schattenanlagen zur Serviceunterstützung einsetzbar. lesen