Suchen

Wiska Besonders flache Kabelverschraubungen decken großen Temperaturbereich ab

| Redakteur: Stéphane Itasse

Eine neue Kabelverschraubungsserie namens Shotgland stellt Wiska vor. Deren Name ist dabei laut Hersteller Programm, denn „Shot“ setzt sich aus „small“ und „hot“ zusammen.

Firmen zum Thema

Besonders flach und dennoch für große Temperaturbereiche geeignet sind die Kabelverschraubungen der Shotgland-Serie von Wiska.
Besonders flach und dennoch für große Temperaturbereiche geeignet sind die Kabelverschraubungen der Shotgland-Serie von Wiska.
(Bild: Wiska)

Die Kabelverschraubungen sind für industrielle Anwendungen entwickelt, bei denen sehr hohe oder niedrige Umgebungstemperaturen herrschen. Mit ihrer minimalen Aufbauhöhe zählen sie zu den flachsten Kabelverschraubungen am Markt.

Je nach Einsatzgebiet variieren die Dichtungen der Shotgland. Für extreme Temperaturen nutzt die LT-Variante Silikon, das Einsatztemperaturen zwischen –60 und 180 °C meistert. Geht es um eine platzsparende Installation, ist die EPDM-Version geeignet.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 7 Bildern

Shotgland ist aus Messing und in den Gewindegrößen M 8 bis M 63 erhältlich, ebenso als EMV-Variante. Sie erfüllt die Schutzartz IP 68 und deckt durch verschiedene Dichteinsätze große Klemmbereiche ab.

(ID:43963518)