Suchen

Best of Industry Award 2020 Best of Industry Award: Die Nominierten stellen sich vor

| Redakteur: Annika Bieling

Noch bis zum 7. Juni läuft das Voting für den diesjährigen Best of Industry Award.

Firmen zum Thema

Auch in diesem Jahr sucht der MM Maschinenmarkt wieder die Gewinner 
des Best of Industry Awards.
Auch in diesem Jahr sucht der MM Maschinenmarkt wieder die Gewinner 
des Best of Industry Awards.
(Bild: Stefan Bausewein)

Mehr als 5000 Stimmen wurden bereits abgegeben. Insgesamt bewerben sich die Unternehmen in neun Kategorien. Hier nun die Nominierten aus den Kategorien Antriebstechnik, Automatisierung, Fertigungstechnik und Materialfluss.

Antriebstechnik und Automatisierung

In der Kategorie Antriebstechnik haben es zwei Unternehmen in die engere Auswahl geschafft:

  • die Ringspann GmbH mit ihren kompakten Einbaufreiläufen FZ mit Kugellagereigenschaften,
  • die R+W Antriebselemente GmbH mit ihrer Servolamellenkupplung SCL, die axiale, laterale und angulare Wellenverlagerungen ausgleichen kann.

In der Kategorie Automatisierung stellen sich folgende zwei Unternehmen zur Wahl:

  • die AT – Automation Technology GmbH mit ihren Smart-Infrarotkameras der IRSX-Serie, intelligenten, in sich geschlossenen Wärmebildsystemen und
  • die Rittal GmbH & Co. KG mit ihrem Schaltschranksystem VX25, das sich in die gesamte digitale Prozesskette einbinden lässt.

Fertigungstechnik und Materialfluss

In der Kategorie Fertigungstechnik stellen sich drei Unternehmen zur Wahl:

  • die Blue Lasertools GmbH mit ihrem handgeführten Laserschweißgerät Penwelder,
  • die Eagle Deutschland GmbH mit ihrer Laserschneidmaschine inspire 1530 F15, die auf neue Fiber-Technologie abgestimmt ist, sowie
  • Mikron Machining mit der Plattform für anwendungsspezifische, einfach umrüstbare Bearbeitungslösungen – Mikron Multix.

In der Kategorie Materialfluss treten ebenfalls drei Unternehmen an:

  • die Auer Packaging GmbH mit ihren Sondermaß-Behältern, die ab Losgröße 1 genau nach Kundenwünschen gefertigt werden,
  • die Jungheinrich AG mit dem ersten Lithium-Ionen-Schubmaststapler ETV 216i sowie
  • die Torwegge GmbH & Co. KG mit ihrem mobilen Pick-Roboter Manipula-Torsten mit integriertem induktiven Ladesystem.

Wählen Sie Ihren Favoriten

Hier finden Sie weitere Informationen zu den nominierten Produkten, Lösungen und Prozessen. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, abzustimmen und attraktive Preise zu gewinnen.

(ID:46600655)