Feinguss Blank Feingussteile für Langhalsschleifer

Redakteur: Josef-Martin Kraus

Feingussteile von Feinguss Blank ermöglichen beim Langhalsschleifer LHS 225 EQ-Plus des Elektrowerkzeugherstellers Festool Synergieeffekte. So lässt sich der Gerätehals je nach Bedarf strecken oder verkürzen. Voraussetzung für diese Innovation war die Umsetzung eines Leichtbaukonzepts.

Anbieter zum Thema

Daher wurde nicht nur zur Verspannung, sondern auch als Schnittstelle zwischen Verlängerungsmodulen und Kopfstück ein Feingussteil entwickelt. An dieses endkonturnahe Strukturteil wurden hinsichtlich der Funktion und des Design besonders hohe, zum Teil gegensätzlich scheinende Anforderungen gestellt, so in Bezug auf die mechanische Belastung und Gewichtsminimierung.

Schließlich muss dieses Hand-Elektrogerät zum Abschleifen von Wandflächen im Baubereich betriebssicher, aber auch ergonomisch gestaltet sein. Darüber hinaus darf die Staubsaugfunktion nicht beeinträchtigt werden.

Folglich findet die Krafteinleitung in das Gehäuse im restlichen Bauraum statt. Weiteres Kriterium ist die einfache Montage und Demontage. Sie erfordert entsprechende Geometrien für den Spannmechanismus. Auf dieser Anforderungsbasis entstand laut Hersteller ein hochfunktionelles Stahlfeingussteil.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:283625)