Tongil CNC-Schleifmaschinen mit verbessertem Leistungsspektrum

Redakteur: Udo Schnell

Tongil Industries (TIC) stellt auf der EMO 2011 in Hannover die CNC-Rundschleifmaschine Gun35F vor. Die Schleifmaschine, die mit einer Fanuc-Steuerung arbeitet, kann Werkstücke mit einem Durchmesser von bis zu 300 mm und einer Länge von 600 mm bearbeiten. Das maximale Werkstückgewicht gibt der Hersteller mit 150 kg an.

Firma zum Thema

Die Rundschleifmaschine Gun35F wird jetzt über eine Fanuc-Einheit gesteuert und sorgt für nahezu perfekt rundgeschliffene Werkstücke. Bild: Tongil
Die Rundschleifmaschine Gun35F wird jetzt über eine Fanuc-Einheit gesteuert und sorgt für nahezu perfekt rundgeschliffene Werkstücke. Bild: Tongil
( Archiv: Vogel Business Media )

Durch spezielle, hydrodynamische Lagersysteme werde eine hohe Stabilität der Schleifspindel erreicht. Die Kombination aus hochwertiger Steuerung, schnellen Rüstzeiten und hoher Steifigkeit soll einen kostengünstigen Prozessablauf ermöglichen.

Rundschleifmaschinen erreichen Genauigkeit von unter 1 µm

Selbst anspruchsvolle Materialien sollen sich so wirtschaftlich bearbeiten lassen. Mit dem In-Process-Messsystem von Marposs erreiche sie eine Genauigkeit von unter 1 µm. Eine Produktivitätssteigerung sei durch nahtlose Integration von Handling- oder Robotersystemen möglich.

Ein weiteres Exponat ist die verbesserte Generation der Universal-Rundschleifmaschine Gu32A. Mit ihr lassen sich Werkstücke bis zu einem Durchmesser von 320 mm und einer Länge von bis zu 1100 mm bearbeiten. Das maximale Werkstückgewicht wird mit 130 kg angegeben.

Rundschleifmaschine bietet höhe Präzision und niedrigen Preis

Diese Rundschleifmaschine genüge den höchsten Qualitätsstandards, betont der Hersteller. Durch die hydrodynamische Schleifspindellagerung, die hydrostatische Führung der X-Achse und die manuell geschabten Führungen können Wiederholgenauigkeiten von unter 1 µm erzielt werden.

Die Rundschleifmaschine kombiniere Produktivität, Zuverlässigkeit und hohe Präzision in einer leicht zu bedienenden und preisgünstigen Maschine, so heißt es. Ein aktueller Marktanteil von über 60% in der überwiegend vom Automobilbau geprägten koreanischen Industrie unterstreiche den hohen Qualitätsstandard der Rundschleifmaschinen zusätzlich, meint der EMO-Aussteller.

Tongil Industries/Saeilo Deutschland auf der EMO Hannover 2011: Halle 11, Stand C15

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:383112)