Suchen

Deprag

„Impressionismus“ mal anders: So sitzen Clipse und Nieten schneller und bequemer

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Systeme schlagen stets im Takt der Montageanlage

Ob innerhalb einer komplexen, automatisierten Fertigung in Montageanlagen oder im manuellen Einsatz mit handgeführten Eindrückgeräten – die beiden Deprag-Zuführgeräte stellen das Fördergut taktgenau, zuverlässig und mit hoher Förderleistung bereit. Die Kombination aus Zuführgerät und Eindrückgerät beziehungsweise Eindrückmodul zu einem abgestimmten Eindrücksystem stellt eine attraktive Gesamtlösung für zahlreiche Anwendungen in der Montage dar, die seit über vier Jahrzehnten von Deprag stetig weiterentwickelt wird. Alle wesentlichen Schlüsseltechnologien kommen aus dem eigenen Haus und sind perfekt aufeinander abgestimmt. Bereits realisierte Lösungen sind beispielsweise das Eindrücken von Kerbstiften zur Befestigung von Kindersitzbezügen, Setzen von Stahlnieten zur späteren Vernietung oder das Eindrücken von Spreiznieten zum Fixieren von Platinen zu Gehäuserahmen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45115545)