Elektrochemische Bearbeitung

Kennametal Extrude Hone nach Holzgünz verlegt

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Hirsiger: „Die räumliche Anordnung dieser neu errichteten Produktionsstätte ist auf unsere ganz spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten worden und ermöglicht einen optimierten Prozessablauf, der unsere Gesamtleistung erhöht und uns in die Lage versetzt, unsere Kunden am Weltmarkt noch besser mit den Maschinen, Erzeugnissen, Leistungen und der Technologie von Kennametal Extrude Hone zu bedienen und zu versorgen.” Die Kunden sollen insbesondere von kürzeren Durchlaufzeiten profitieren.

Offizielle Einweihung findet im Mai 2014 statt

Der Betrieb wird in Holzgünz am 2. Januar 2014 aufgenommen werden. Die festliche Einweihung der gesamten neuen Produktionsstätte ist für Mai 2014 geplant ist, und zwar im Rahmen einer viertägigen Veranstaltung mit der offiziellen Einweihung und einem Tag des Kunden am 6. Mai, Kundenveranstaltungen am 7. und 8. Mai sowie einem Tag der Familie am Samstag, dem 10. Mai 2014.

„Wir sind begeistert von der neuen Produktionsstätte und freuen uns auf den Produktivitätsschub, den sie den Kunden verleihen wird, ebenso wie auf zukünftige Wachstumsmöglichkeiten für Kennametal Extrude Hone”, schwämt Urs Hirsiger, Geschäftsführer Kennametal Extrude Hone Global.

(ID:42456696)