Suchen

Auftragsfertigung

Lohnfertiger Kinkele erweitert die Geschäftsführung

| Redakteur: Udo Schnell

Das Ochsenfurter Maschinenbauunternehmen Kinkele hat seine Geschäftsführung erweitert. Zusätzlich zum bisherigen Geschäftsführer und Inhaber Friedrich A. Kinkele sind Thomas Götz und Steffen Schwerd in die Geschäftsführung berufen worden. Kinkele gehört zu den großen Lohn- und Auftragsfertigern und Sondermaschinenbauern in Deutschland mit 350 Mitarbeitern und mehr als 50 Mio. Euro Jahresumsatz.

Firmen zum Thema

Thomas Götz erweitert die Geschäftsführung des Ochsenfurter Maschinenbauers Kinkele. Bild: Kinkele
Thomas Götz erweitert die Geschäftsführung des Ochsenfurter Maschinenbauers Kinkele. Bild: Kinkele
( Archiv: Vogel Business Media )

Dipl.-Kfm. Thomas Götz (46) verantwortet in Zukunft sämtliche betriebswirtschaftlichen Belange sowie die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Bereiche Controlling, Personal sowie die gesamte kaufmännische Verwaltung. Vor seinem Eintritt bei Kinkele war Götz in vergleichbarer Position bei mehreren namhaften deutschen Industriebetrieben beschäftigt.

Dipl.-Ing. Steffen Schwerd (44) ist in seiner Eigenschaft als Geschäftsführer vor allem für die Bereiche Verkauf, Vertrieb und Marketing verantwortlich. Vor seiner Ernennung zum Geschäftsführer war Schwerd seit mehreren Jahren als Verkaufs-, Vertriebs- und Marketingleiter bei Kinkele tätig.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 358623)