Suchen

Buchtipp Maschinenelemente

Eine komplett neu bearbeitete Jubiläumsausgabe des Standardwerks Decker Maschinenelemente präsentiert der Carl Hanser Verlag.

Firmen zum Thema

Cover Maschinenelemente
Cover Maschinenelemente
(Bild: Carl Hanser Verlag )

Angefangen vom Zahnrad über Getriebe, Federn und Lager bis hin zu den Werkstoffen werden die wichtigsten Elemente erklärt. Zur leichteren Auffindbarkeit sind die Berechnungsgleichungen grau und die zahlreichen Berechnungsbeispiele – die das Verständnis erleichtern –, rot hinterlegt. Neu ist das Planetengetriebekapitel. Geänderte Normen und Richtlinien wurden berücksichtigt.

Der Zusatzband Tabellen und Diagramme ist kostenlos in der Ausgabe enthalten. Vor allem beim Nachrechnen oder Ausrechnen neuer Aufgaben ist dies von Vorteil, weil nicht erst wieder umgeblättert werden muss.

Zahlreiche – teilweise zweifarbige – Abbildungen erleichtern das Verständnis. Die dazugehörige Internetseite www.hanser-fachbuch.de/decker ermöglicht nicht nur das Bestellen des Fachbuches, sondern auch den Zugriff auf Text-, Bild- und Videozusatzmaterial. Außerdem sind über 100 Excel-Arbeitsblätter und diverse Rechenprogramme verfügbar.

Um den professionellen Einstieg in die Berechnungen von Maschinenelementen sicherzustellen, kann das Programm Mdesign kostenlos getestet werden

das Buch ist nicht nur für den Studierenden, sondern auch für den angehenden Praktiker geeignet. Als Nachschlagewerk sollte es in jedem Konstruktionsbüro stehen.

Karl-Heinz Decker: Maschinenelemente, Carl Hanser Verlag 2017. 820 Seiten, ISBN: 978-3-446-45029-5, 35 Euro

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45675358)

Über den Autor

Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Redakteur, MM MaschinenMarkt