Renishaw

Mit dem 5-Achs-Scanner schneller zum Messergebnis

Seite: 3/3

Firma zum Thema

Wie funktioniert Tip-Sensing?

Beim Tip-Sensing wird die Position direkt hinter der Tastereinsatzspitze mit einem Laserstrahl, der auf einen Reflektor am Tastereinsatz gerichtet ist, gemessen. Der Reflektor verändert seine Position, sobald der Tastereinsatz das Werkstück berührt und sich dabei leicht biegt. Der veränderte Rückkehrweg des Laserstrahls wird dann erfasst und die exakte Position der Tastereinsatzspitze ist bekannt, da der Reflektor und die Tastereinsatzkugel nahe beieinander liegen.

Die Vorteile einer digital angeschlossenen Maschinenhalle haben in der Industrie aufgrund der potenziellen enormen Effizienzeinsparungen schon für viel Begeisterung gesorgt. Im Idealfall werden Größe und Lage der Merkmale automatisch überwacht und es werden automatische Anpassungen der vorgeschalteten spanenden Bearbeitungsvorgänge – basierend auf Trends – durchgeführt. So sollten Toleranzen innerhalb der Prozessgrenzen bleiben. Der Bedarf an einer schnellen Datenerfassung ist also sehr wichtig und die schnelle 5-Achs-Prüfung ermöglicht eine höhere Anzahl an Stichproben beziehungsweise die Umsetzung einer 100%-Inline-Prüfung.

Bildergalerie

Renishaw bietet das 5-Achs-System Revo auch als Nachrüstung an. In diesem Fall wird das bestehende KMG einer intensiven Prüfung unterzogen, um den Zustand seiner mechanischen und elektrischen Komponenten zu beurteilen. Durch langjährige Erfahrung von Renishaw mit nahezu allen KMG-Fabrikaten kann eine definierte Leistungssteigerung des Systems sowie die Planung für eine Nachrüstung sehr gut vorausgesagt werden.

Renishaw verfügt über flexibel gestaltete Wartungs- und Kalibrierlösungen sowie die Möglichkeit, regelmäßig die Maschinengenauigkeit mit Analysetools prüfen zu lassen. Das nachgerüstete System ist offen und der Kunde bleibt Eigentümer seiner Systemdatendateien. So hat der Kunde auch für die Zukunft die Gewähr der freien Wahl der Dienstleistungsanbieter für die laufende Wartung und Unterstützung seines Systems. MM

* Weitere Informationen: Renishaw GmbH in 72120 Pliezhausen, Tel. (0 71 27) 9 81-0, info@renishaw.de, www.renishaw.de

(ID:45187469)