Mediengeschichte

MM – 120 Jahre Anwalt des technischen Fortschritts

Seite: 6/6

Bester Gesundheit und hoher Leserresonanz erfreut sich dagegen „MM Logistik“, ein Fachmagazin für Logistik in Industrie und Handel mit diversen Sonderausgaben. Das „Intralogistics Journal“ vom MM Logistik ist mittlerweile die auflagenstärkste Intralogistikausgabe in Europa mit Verbreitung im deutschen Sprachraum, Polen, Tschechien und Ungarn.

Ein Erfolg von Anfang an: die Messezeitungen des MM

Ein weiteres, sehr erfolgreiches MM-Standbein sind Messezeitungen, die in Zusammenarbeit mit den Messeveranstaltern entstehen und auf den Messen verteilt werden. Seit 2004 produziert der Maschinenmarkt das offizielle Hannover-Messe-Daily. Es erscheint täglich während der Messe und wird von einem MM-Redaktionsteam vor Ort erstellt. Weitere Messe-Dailys gibt es zur EMO (Hannover), zur Metav und zur Motek sowie zur Euroblech und Blechexpo.

Konzeption und Inhalte des Maschinenmarkt machten natürlich nicht an Deutschlands Grenzen Halt. Bereits 1930 erwarb Verlagsgründer Carl Gustav Vogel eine Zeitschrift in der Schweiz , die bemerkenswerterweise den Titel „Schweizer Maschinenmarkt“ trug. Heute sind der „SMM Schweizer Maschinenmarkt“ und sein französischsprachiges Pendant „MSM Le Mensuel de l‘industrie“ die führenden polytechnischen Fachtitel in der Eidgenossenschaft. Mit dem ökonomischen Zusammenwachsen Europas setzte sich die Internationalisierung des MM Maschinenmarkt fort. Für viele Länder wie Ungarn, die Tschechische Republik oder Polen wurden länderspezifische Lösungen entwickelt. Heute wird das Industriemagazin in zwölf Ländern der Erde verlegt, unter anderem in China, Indien und Korea.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 26 Bildern

Erfolgreiche Positionierung in der digitalen Welt

In Deutschland erscheint MM Maschinenmarkt im Jubiläumsjahr mit einer wöchentlich verbreiteten Auflage von 40.231 Exemplaren (IVW Q1/2014). Die monatliche Gesamtauflage in der Bundesrepublik beträgt rund 160.000 Exemplare. Weltweit si

Auch online ist MM Maschinenmarkt mit www.maschinenmarkt.de seit Jahren erfolgreich unterwegs. Das Business-Effizienz-Portal hat eine monatliche Reichweite von rund 1 Mio. Page Impressions und vermittelt technisches und ökonomisches Know-how auch durch neue Formate wie Webcasts, Webinare und White Paper. Hinzu kommen tägliche und wöchentliche sowie themenspezifische Newsletter und Sondernewsletter zu besonderen Anlässen.

Die vom MM betriebene Datenbank www.gebrauchtmaschinen.de eröffnet dem Nutzer einen Zugang zum Weltmarkt für Produktionstechnik aus zweiter Hand. Verschiedene Fachevents sowie die „MM Akademie“ mit ihren praxisbezogenen Weiterbildungsveranstaltungen ergänzen das breitgefächerte MM-Informationsangebot.

(ID:42845888)