Suchen

KVT-Fastening

Nachmontage durch direkt integrierte Fügetechnik vermeiden

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Gute Ideen vom Konzept bis zur Serie

Im Rahmen der Produkt- und Prozessoptimierung entwickelten die Verbindungsspezialisten von Bighead darüber hinaus ein dazu passendes Werkzeug, das sich einfach in die SMC-Maschine integrieren ließ, so KVT. Dieses halte die Befestiger während des Spritzgießens nicht nur präzise an den richtigen Stellen fest, sondern erlaube anschließend auch die problemlose Entnahme des fertigen Bauteils sowie die einfache Neubestückung für den nächsten Spritzgießzyklus. Diese Lösung stellt für den Kunden nun den Idealfall dar, wie KVT betont, und das wäre ohne das Know-how von Bighead und die konzeptionelle Flexibilität der Befestiger nicht möglich gewesen.

Sowohl das Bighead-Element wie auch das Haltewerkzeug und das fertige SMC-Gehäuse wurden zunächst im Labor und anschließend am Einsatzort auf Herz und Nieren getestet, führt KVT weiter aus. Nach den durchgängig positiven Ergebnissen habe man die Produktion in den angeforderten Stückzahlen problemlos in Angriff nehmen können. Wie alle anderen Bighead-Befestiger aus Verwood in Großbritannien, werde jede Charge stichprobenartig getestet. Sämtliche Prüfergebnisse werden gemäß dem vom Hersteller angewandten Qualitätsmanagementsystem nach Norm ISO9001:2008 für eine lückenlose Rückverfolgbarkeit dokumentiert, so KVT.

Bildergalerie

Über 400 Standard-Bigheads soll es geben.

(ID:45143768)