Optimiertes CO2-Laserschneiden

Perfekte Schnittkanten mit pfiffiger Absaugung

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Oben liegende Absaugung beseitigt Schmauchpartikel sicher

Bei geschlossenen Tischsystemen wird die Umgebungsluft auch oft über seitliche Absaugschlitze evakuiert, die sich in der Regel an der hinteren Seite befinden. Diese Strömungsluft treibt dann die entstehenden Schmauchpartikel und Verschmutzungen quer über das gesamte Material. Eurolaser verhindert diese unschöne Nebenwirkung durch den zusätzlichen Gebrauch einer oben installierten Absaugung. Diese gewährleistet die sichere Entfernung der Schneidemissionen und kann außerdem separat angesteuert werden.

Besonders von Vorteil ist diese Technik bei Anwendungen, bei denen die untere Absaugung eingeschränkt wird. Ein typisches Beispiel sind Gravuren oder der „Kiss-Cut“, bei denen das Material nicht vollständig durchtrennt wird. Die über dem Material entstehenden Emissionen können dann natürlich nicht von unten durch den Schnittspalt entfernt werden. Die obere Absaugung lässt aber die Luft gleichmäßig und kreisförmig um den Laserstrahl herum gerade nach oben hin abströmen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Je nach Bedarf und Anforderung werden unterschiedliche Filterkonzepte für grobe, feine und gasförmige Stoffe angeboten. Im Sortiment enthalten sind außerdem industrielle Lösungen, die auch für ökologiezertifizierte Betriebe geeignet sind. Die richtige Absaugtechnik kann also beim Laserschneiden für viel mehr sorgen, als nur für eine gute Umgebungsluft. MM

(ID:43616621)