Smart-Zerspanung

Premiere! So automatisiert man Feinspindel-Werkzeuge richtig!

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Das Wichtigste hier im Überblick:

  • intelligente Durchmesserkorrektur über Blum-Funkschnittstelle (RC66);mikrometergenaue Verarbeitung im selbst regelnden Automatikbetrieb (Closed Loop);
  • Verstellbereich: ± 0,25 mm im Radius
  • Ausspindelbereich: Innendurchmesser-Bearbeitung von 1 bis 120 mm und Außendurchmesser-Bearbeitung von 5 bis 75 mm;
  • maximale Drehzahl: 8.000 min-1 in Mittelstellung;
  • System nutzbar für: Temperaturkompensation (etwa bei Aluminium) sowie für die Schneidenverschleißkompensation unter anderem bei Stahl;
  • kompakt konzipiert;
  • robuster, wartungsfreier Antrieb;
  • manuelle Eingreifmöglichkeit über die Maschinensteuerung;
  • manuelle Voreinstellung über Magnetstift;
  • In-Prozess-Messung vermeidet Bedienfehler;
  • Verstellgenauigkeit 1 µm im Radius;
  • Absolutwegmesssystem an der Werkzeugaufnahme
  • innere Kühlmittelzufuhr bis zu 30 bar
  • Universaltrennstelle ABS 50
  • Betrieb mit handelsüblicher Batterie (für über 2000 Korrekturzyklen) und deshalb einfach austauschbar.

(ID:47095607)