Ausbildungs-Chancen

Renishaw startet europaweit massive Ausbildungsoffensive

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Am Ende winkt eine langfristige Karriere im Technologieunternehmen

Besonders wichtig sind Renishaw am Ende qualifizierte Mitarbeiter mit einem breitgefächerten Know-how, heißt es weiter. Weil man im Laufe der Ausbildung verschiedene Abteilungen durchlaufe, habe man die Möglichkeit, sich innerhalb des Unternehmens gut zu vernetzen, was Hinz als einen echten Pluspunkt für eine langfristige Karriere ansieht.

Was die kaufmännische Seite angeht, so haben die Auszubildenden die Möglichkeit während eines dreiwöchigen Auslandsaufenthalts in unserem Headquarter in England internationale Erfahrung zu sammeln, merkt Hinz an. Dennoch erschwert die Pandemie das Ganze, weswegen dieser Vorteil momentan nur auf nationaler Ebene gespielt werden kann. Sobald sich die Lage aber entspanne, gibt es auch wieder Chancen für einen ausbildungstechnischen Englandbesuch, verspricht Hinz.

Mehr über Renishaw wissen:

Renishaw ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen in den Bereichen industrielle Messtechnik, Spektroskopie und Additive Fertigung. Insbesondere die taktile Messtechnik von Renishaw kommt in zahlreichen Metall bearbeitenden Branchen zum Einsatz, etwa bei der Herstellung und Qualitätssicherung von Präzisionsteilen für Smartphones, Hochleistungs-Motoraggregaten oder Turbinenschaufeln. Die Renishaw-Gruppe hat derzeit 79 Standorte in 37 Ländern, mit mehr als 4400 Mitarbeitern.

(ID:47129320)