Grindtec 2020

Schleifmesseschiff trotz konjunkturellem Seegang fest auf Kurs

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Ein Kompetenzzentrum für die Schleiftechnik

Mit seinen internationalen Partnerverbänden präsentiert sich der Fachverband der Präzisionswerkzeugmechaniker (FDPW) im Tagungscenter der Messe Augsburg, heißt es darüber hinaus. Außerdem stellen sich dort auch die Dienstleistungspartner des Verbandes persönlich vor und informieren über ihre Angebote, die für die schleiftechnischen Betriebe von großem Interesse sein dürften. Das Grindtec-Forum mit seinen Vorträgen zu aktuellen Themen der Branche und die Jakob-Preh-Schule aus Bad Neustadt, die als einzige Berufsschule Präzisionswerkzeug-Mechaniker/innen ausbildet, sind auch mit dabei. Gemeinsam mit dem Grindtec-Campus erlaubt dieser Verbund einen tieferen Einblick zum neuesten Stand in puncto anwendungsbezogener Forschung und Entwicklung – folglich die ideale Ergänzung zum umfassenden Angebot der anderen Grindtec-Aussteller.

Werkzeugschleifer des Jahres 2020 gesucht...

Erstmals präsentiert auf der Grindtec 2020 Roman Roell, Moderator des Bayerischen Rundfunks und erfahrener Ringsprecher bei Boxkämpfen, den Branchenwettbewerb „Werkzeugschleifer des Jahres“, betont die AFAG. Der Wettbewerb soll das Berufsbild des Werkzeugschleifers so übermitteln, wie es wirklich ist: anspruchsvoll, spannend, abwechslungsreich, hochtechnisiert.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Mit der Schneeberger GmbH und der FDPW-Akademie sucht das Fachmagazin fertigung auf der Messe den Besten der Zunft. Außer einer hohen technischen Kompetenz und viel handwerklichem Geschick ist nicht zuletzt auch das Gefühl für wirtschaftlich Machbares gefragt. Live auf der Messe verrät zudem Weltergewicht-Boxprofi Timo Schwarzkopf, was Schneidwerkzeug-Mechaniker und Profiboxsportlers gemeinsam haben.

Die fünf besten Teilnehmer, die sich in einem theoretischen Ausleseverfahren für das Finale qualifiziert haben, steigen am 19. März auf der Grindtec 2020 in Halle 1 dann in den Ring: Dort werden sie ein Werkstück an einer von zwei Schneeberger-Aries- NGP-Schleifmaschine programmieren und live vor den Augen des Publikums fertig bearbeiten. Die beiden besten Finalisten ringen in einem spannenden Showdown auf der Messe um den Gesamtsieg, heißt es weiter.

(ID:46327182)