Suchen

Hainbuch

Schneller Wechsel ist bei Spannmitteln gefragt

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

So können die Spannstöcke schnell von Innen- auf Außenspannung und umgekehrt umgerüstet werden, die entsprechenden Spannelemente machen es möglich. Ebenso lässt sich der Zentrischspanner Zentrok für kubische Werkstücke mit einem Spannkopf für runde Teile bestücken.

Spannmittel punkten vor allem bei Einzel- und Kleinserienfertigung

Gerade in der Einzel- und Kleinserienfertigung von L’Orange mit einer großen Teilevarianz und Fertigungstoleranzen bis zu 0,001 mm können die Hainbuch-Spannmittel ihre Stärke – hohe Genauigkeit und schnelles Umrüsten – ausspielen, denn in der Fertigung werden die Bearbeitungszentren und CNC-Drehmaschinen im Durchschnitt täglich bis zu fünf Mal umgerüstet.

Bildergalerie

Dauerte früher beispielsweise das Umrüsten der Spannfutter von großen Backen auf kleinen etwa 35 min, so dauert es mit dem Toplus-Spannfutter samt dem hochgenauen Centrotex-Schnellwechselschnittstellen-Spannfutter maximal 5 min.

L‘Orange nutzt Centrotex-Spannmittel in eigener Ausbildungswerkstatt

Diese Vorteile sollen aber nicht nur in der Fertigung von L‘Orange genutzt werden. „Aufgrund der guten Erfahrung mit diesen Spannmitteln haben wir sie auch in unserer Ausbildungswerkstatt eingeführt, um unseren Facharbeiter-Nachwuchs mit dem Umgang mit diesen effizienten Spannmitteln schon frühzeitig vertraut zu machen“, erläutert Ausbildungsmeister Denis Züfle. So wurden ein Bearbeitungszentrum mit dem Hainbuch-Zentrischspanner Zentrok und eine CNC-Drehmaschine mit dem Toplus-Spannfutter und der Centrotex-Schnellwechselschnittstelle ausgerüstet.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 313394)