Suchen

EMO Hannover 2017 Sicherheitsscheiben schützen Personal

| Redakteur: Robert Horn

Sicherheitsscheiben von Hema schützen die Bediener von Werkzeugmaschinen vor heißen Spänen, Werkstückteilen oder umherspritzenden Kühlschmierstoffen. Die gekapselten Verbundglasscheiben halten auch stärksten Beanspruchungen problemlos stand. Auf der EMO 2017 stellt Hema Neuerungen rund um die Maschinenschutzscheibe vor.

Firmen zum Thema

In Halle 7 stellt Hema Neuerungen rund um die Maschinenschutzscheibe vor.
In Halle 7 stellt Hema Neuerungen rund um die Maschinenschutzscheibe vor.
(Bild: Hema)

Sicherheitsscheiben von Hema werden aus einem Verbund von Polycarbonat- und Sicherheitsglas gefertigt und sind deshalb sehr stabil. Zum Maschineninnenraum hin hält die Glasscheibe Kühlschmiermittel von der Polycarbonat-Scheibe fern. Zur Bedienerseite bewahrt die PC-Scheibe das Personal vor Verletzungen durch umherfliegende Teile. Hema liefert die Schutzscheiben auf Wunsch mit einem Edelstahlrahmen, der die Schutzfunktion noch verstärkt.

Die Sicherheitsscheiben und ihre Komponenten werden nach den Beschussklassen A1 bis C3 (ISO 23125) auf ihr Rückhaltevermögen getestet und entsprechen den Maschinenschutzanforderungen DIN ISO 23125, sowie 12417.

(ID:44880573)