Suchen

EMO Hannover 2019 Automatische Maschinen­beladung optimiert

| Redakteur: Nadine Schweitzer

Außer dem sensorischen Präzisionswerkzeughalter Itendo und einem sensorischen Nullspannungsmodul aus der Vero-S-Serie stellt der Spann- und Greiftechnikspezialist Schunk als besonderen Schwerpunkt Konzepte zur automatisierten Maschinenbeladung vor.

Firmen zum Thema

Der smarte iTENDO von SCHUNK.
Der smarte iTENDO von SCHUNK.
(Bild: Schunk)

Präsentiert werden einfach und kostengünstig zu realisierende Lean-Automatisierungslösungen und Anwendungen mit Leichtbaurobotern sowie Palettierlösungen für die flexible Kleinserienproduktion bis hin zu ergonomischen kollaborativen Lösungen mit dem Großhubgreifer Co-act EGL-C, der im unmittelbaren Zusammenspiel mit einem Bediener erstmals ein Teilehandling im Formschluss mit Werkstücken ermöglicht, die bis 8 kg schwer sein können.

Schunk GmbH & Co. KG auf der EMO Hannover 2019, Halle 3, Stand D30.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46121309)