Suchen

Kompressorsysteme

Berührungslos auf kleinstem Raum

Seite: 4/5

Firma zum Thema

Anwendungsfeld konsequent erweitert

Zusammengefasst ermöglichen ultrahochdrehende und öfreie Turbokompressoren mit Gaslagerung das Erschließen völlig neuer Anwendungsfelder. Ihre Kompaktheit, ihre hohe Lebensdauer und das geringe Gewicht bei gleichzeitig hohem Wirkungsgrad machen die Systeme im Vergleich zu Kompressoren mit Standarddrehzahlen bis zu hundertmal kompakter und leichter bei höchster Effizienz.

Celeroton deckt mit seinen gasgelagerten Turbokompressoren CT-17-700.GB und CT-17-1000.GB Druckverhältnisse bis 1,65, Massenströme bis zu 24 g/s und Volumenströmen bis 1200 slpm in Luft ab. Aufgrund der berührungslosen Gaslagerung ist eine hundertprozentig öl- und schmiermittelfreie Kompression von Luft sowie Kältemitteln und Fluiden möglich. Die Turbokompressoren können auf verschiedenste Fluide und für unterschiedliche Eintrittsbedingungen kundenspezifisch adaptiert werden.

Bildergalerie

„Mit der Entwicklung der gasgelagerten Turbokompressoren ist uns ein Meilenstein auf diesem Gebiet gelungen“, erklärt Christof Zwyssig, Geschäftsführer und Leiter Forschung und Entwicklung beim Schweizer Unternehmen. „Die ersten Kundenresonanzen der Kompressoren im Feldtest sind hervorragend und zeigen die Innovationskraft unseres Flaggschiffes“, ergänzt Martin Bartholet, Geschäftsführer und Leiter des Vertriebes bei Celeroton.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44452179)