Robotik Fanuc erhält Großauftrag: 500 Roboter für Ford

Redakteur: Katharina Juschkat

Industrieroboterhersteller Fanuc liefert für das Kölner Ford-Werk 500 Roboter. Dort entsteht derzeit das neue „Ford Cologne Electrification Center“.

Firmen zum Thema

Fanuc liefert 500 Roboter an den Automobilhersteller Ford.
Fanuc liefert 500 Roboter an den Automobilhersteller Ford.
(Bild: Fanuc)

Großauftrag für Fanuc: Der Industrieroboterhersteller und Automatisierungsspezialist liefert rund 500 Roboter an das Kölner Ford-Werk. Die Roboter sollen im Karosseriebau eingesetzt werden. Die Lieferung soll 2022 erfolgen.

Ford baut sein Kölner Werk derzeit zum „Ford Cologne Electrification Center“ aus, also zum europaweiten Entwicklungs- und Produktionsstandort für Elektrofahrzeuge. Ab 2023 soll dort das erste rein elektrische Pkw-Volumenmodell des Autoherstellers vom Band laufen. Ford hat überdies angekündigt, ab 2030 nur noch batterieelektrische Pkw-Modelle in Europa anzubieten.

„Fanuc hat viel Erfahrung im Bereich Robotik für E-Mobility“, sagt Ralf Winkelmann, Geschäftsführer von Fanuc Deutschland. „Wir freuen uns sehr, Ford bei dieser zukunftsweisenden Transformation begleiten zu dürfen.“

(ID:47463046)