Hannover-Messe

Industrie 4.0: Potenziale und Herausforderungen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Industrie 4.0: Wettbewerbsfähigkeit und Überleben ist Managementangelegenheit

In der Umfrage gaben nur 12 % der Befragten an, dass Industrie 4.0 ein Thema für die Unternehmensleitung sei. Dabei bedeutet die Agilität und Flexibilität, die die Umstellung schon in sehr frühen Stadien bringen kann, eine höhere Wettbewerbsfähigkeit für Unternehmen.

Auf lange Sicht könne die Umstellung das Überleben eines Herstellers in einer Welt sichern, in der immer mehr Anbieter mit Cloud-basierten Angeboten ein schlagkräftiges Argument für die Effizienz dieser Lösungen lieferten. In vielen Unternehmen dauere es immer noch Wochen bis ein neuer Server für einen neuen Service oder für eine Produktentwicklung konfiguriert sei.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Genau aus diesen Gründen sollten sich Entscheidungsträger auch auf Industrie 4.0 fokussieren, denn die Zufriedenheit der Kunden, die Wettbewerbsfähigkeit und die Effizienz ihrer Unternehmen liege in ihrer Verantwortung.

„Unsere Umfrage mit der DMI gibt das wieder, was wir jeden Tag erleben“, kommentiert Rein de Jong, Regional Sales Director, Central Region bei Brocade EMEA. „Wir bei Brocade entsprechen mit unserem klaren Bekenntnis zu Open Stack und unserer großen Bandbreite an SDN-Lösungen genau den Anforderungen der befragten Unternehmen.

Wir haben jahrelange Erfahrung im Bereich Industrieproduktion. Mit dem Kauf von Ruckus Wireless bieten wir auch leistungsfähige Wireless-Verbindungen am Rand des Netzwerks an und können so IoT-Projekte maßgeblich unterstützen. All dies macht Brocade zu einem dauerhaften und vertrauenswürdigen Partner, wenn es um die Umsetzung dieser wichtigen Industrie 4.0-Initiativen geht.“

Wachstum an Daten erfordert flexibles und agiles Netzwerk

Zusammenfassend ergab die Umfrage, dass es immer noch viele Unternehmen gibt, die unsicher sind wie sie das Thema Industrie 4.0 anpacken sollen. Aufgrund des exponentiellen Wachstums der Datenmengen, das mit Industrie 4.0 und IoT noch weiterwachsen wird, brauchen Industrieunternehmen einen flexiblen und agilen Netzwerkansatz. Dieser sollte alle Netzwerkkomponenten umfassen und die Kluft zwischen der bestehenden Infrastruktur und einer Industrie-4.0-fähigen Innovationsplattform überbrücken.

* Weitere Informationen: Deutsche Messe Interactive GmbH, 30659 Hannover

(ID:44196444)