Suchen

JEC Group JEC World auf gutem Wachstumskurs

| Redakteur: Peter Königsreuther

Inkrementelle und disruptive Innovationen im Bereich der Verbundwerkstoffe machen der Erfolg der JEC WORLD aus, heißt es. Die neuen Paradigmen unseres Jahrhunderts lauten demnach Gewicht sparen, Widerstandsfähigkeit, flexibler Einsatz, Anpassungsfähigkeit und kürzere Durchlaufzeiten bei der Compositefertigung.

Firmen zum Thema

Vom 14. bis 16 März füllt die JEC World wieder zwei Hallen auf dem Messeglände Paris Nord Villepinte, wie es heißt. „Im Mittelpunkt der Messe steht das Thema Innovation“, so Frédérique Mutel, Präsidentin und CEO der Jec-Gruppe. Allen Prognosen zufolge, ist Messe rund um Composites und Leichtbau auf einem guten Wachstumskurs.
Vom 14. bis 16 März füllt die JEC World wieder zwei Hallen auf dem Messeglände Paris Nord Villepinte, wie es heißt. „Im Mittelpunkt der Messe steht das Thema Innovation“, so Frédérique Mutel, Präsidentin und CEO der Jec-Gruppe. Allen Prognosen zufolge, ist Messe rund um Composites und Leichtbau auf einem guten Wachstumskurs.
(Bild: JEC Group)

„Im Mittelpunkt der Messe steht das Thema Innovation“, erklärt Frédérique Mutel, Präsidentin und CEO der Jec-Gruppe. Composites würden den oben geschilderten Anforderungen gerecht. Mutel ergänzt: „In den vergangenen zwölf Monaten haben wir intensiv daran gearbeitet, die Anforderungen der Endanwender zu analysieren. Wir haben die Messe dahingehend gestaltet, dass eine Interaktion zwischen der Verbundwerkstoffindustrie und dem Endmarkt gefördert wird.“ Es dürften neue Besuchergruppen wie Architekten, Erfinder, Entwickler, Designer und Design-Ingenieure hinzukommen. Folglich rechnen die Macher der JEC World 2017 mit einem signifikanten Wachstumsschub der Veranstaltung.

Die Planeten „kreisen“ wieder – samt Buchpremiere

Nach dem Erfolg der im vergangenen Jahr eingeführten „Planeten“ schickt die JEC World diese erneut in die Umlaufbahn der Messe – auf noch größeren Ausstellungsbereichen mit brandneuen Teilen und neuen Endverbraucher-Schwerpunkten, so Mutel. Damit würden sich die Besucher erneut auf den Planeten Luft- und Raumfahrt (gesponsert von Huntsman) und Automobil (gesponsert von Hexion, KDX und UBC - Crosslink) umsehen können und zudem zwei neue Welten entdecken: den Planeten Bauwesen und den Himmelskörper „Besser Leben“, auf dem Compositeteile zu sehen sein werden, die, wie die JEC-Group anmerkt, das tägliche Leben verbessern. Mit Bezug auf die Baubranche, werde die JEC-Group anlässlich der Messe auch das erste Buch veröffentlichen, das jemals zum Thema Compositeanwendungen im Bauwesen erschienen ist.

(ID:44569069)