Suchen

Harting Mehrphasen-Prüfstecker sorgt für Sicherheit

| Autor / Redakteur: Danny Maijinckx / Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Für die Produktion und den Service ist der zuverlässige Einsatz von Maschinen und Anlagen in allen Phasen des Prozesses unabdingbare Voraussetzung. Doch Fehler und unsachgemäßes Vorgehen bei der Behebung von Störungen können zu irreparablen Schäden führen. Ein Mehrphasen-Prüfstecker soll helfen, falsche und folgenreiche Schritte bei der Installation und Wartung von Maschinen zu vermeiden.

Firmen zum Thema

Der Mehrphasenprüfstecker ermöglicht es, bei Leitungen zu Drehstrommotoren die Drehrichtung (im Bild: nach rechts) und die Verschaltung (im Bild: Sternschaltung) anzuzeigen.
Der Mehrphasenprüfstecker ermöglicht es, bei Leitungen zu Drehstrommotoren die Drehrichtung (im Bild: nach rechts) und die Verschaltung (im Bild: Sternschaltung) anzuzeigen.
(Bild: Harting )

Defekte, die durch falsche Handhabung beim Einrichten und der Wartung von Anlagen entstehen, können lange Ausfallzeiten und somit signifikante Kosten zur Folge haben. Das gilt besonders für Automobilhersteller, wo der Stillstand von Maschinen und Anlagen infolge defekter Motoren erhebliche Auswirkungen auf die Produktion hat. Die Harting-Technologiegruppe hat sich deshalb in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen der Automobilindustrie dieser Problemkonstellation angenommen.

Drehstrommotoren fallen verhältnismäßig oft aus

Die hohe Zahl jährlich ausfallender Drehstrommotoren und die damit verbundenen negativen Kosten- und Zeiteffekte waren Anlass zum Handeln. Es galt, dafür eine technische Lösung zu finden, um potenzielle Fehlerquellen auszuschalten, Prozesse zu vereinfachen und zu qualifizieren sowie Arbeitsschritte zu verkürzen und damit die Sicherheit bei der Wartung und dem Austausch von Maschinen und Anlagen entscheidend zu verbessern.

Bildergalerie

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44197721)