Hebe- und Transporttechnik Neues Transportfahrwerk hebt auch Lasten an

Redakteur: Peter Königsreuther

Jung Hebe- und Transporttechnik hat pünktlich zur Hannover Messe Digital sein Programm an angetriebenen und per Funkt steuerbaren Transportfahrwerken erweitert.

Firmen zum Thema

Jung Hebe- und Transporttechnik präsentiert im Rahmen der Hannover Messe Digital das elektrisch angetriebene Fahrwerk JLA- 15/30 mit integrierter Hubeinheit. Das erspart ein extra Hebesystem.
Jung Hebe- und Transporttechnik präsentiert im Rahmen der Hannover Messe Digital das elektrisch angetriebene Fahrwerk JLA- 15/30 mit integrierter Hubeinheit. Das erspart ein extra Hebesystem.
(Bild: Jung Hebe- und Transporttechnik)

Der Neuling heißt JLA-e 15/30, ist elektrisch angetrieben, kann 15 Tonnen ziehen und 30 Tonnen tragen. Das Besondere ist die integrierte Hubeinheit, betont Jung. Mit ihr kann man ohne zusätzliche Systeme die Last um bis zu 50 Millimeter anheben. Dabei haben es die Jung-Entwickler geschafft, auch dieses Transportfahrwerk vergleichsweise kompakt zu halten, heißt es weiter. Seine Abmessungen werden mit 860 Millimeter × 1200 Millimeter angegeben. Die Einbauhöhe beträgt 180 Millimeter. Es läuft auf 16 Rollen und kann um 360 Grad gedreht werden, führt Jung weiter aus. Mit der Kraft des Akkus erreicht es eine Geschwindigkeit von 6,5 Millimetern pro Minute. Die Ladung des Akkus halte 5 bis 6 Stunden. Wie es weiter heißt, ist dieser nach 1,5 Stunden wieder aufgeladen (Im Schnelllademodus soll es in 1 Stunde klappen).

Dieses Konzept soll sich nun auch in der Fließfertigung bezahlt machen.

Flexible Steuerungsmöglichkeiten per Funk

Bedient wird das JLA-e 15/30 auch per Funkfernsteuerung. Die neueste Generation davon kann von links oder rechts zwischen Einhand- und Zweihandbedienung umgeschaltet werden. Das garantiere die exakte Fahrt geradeaus, erklärt der Hersteller.

Das neue Fahrwerk JLA-e 15/30 wird per Funk über diese Fernsteuerung bedient – entweder mit beiden Händen oder nur mit einer.
Das neue Fahrwerk JLA-e 15/30 wird per Funk über diese Fernsteuerung bedient – entweder mit beiden Händen oder nur mit einer.
(Bild: Jung Hebe- und Transporttechnik)

Jung präsentiert das System im Livestream über den Gemeinschaftsstand von Baden-Württemberg oder direkt am virtuellen Stand von Jung.

(ID:47332003)