Verpackungstechnik

Roboter legen jetzt Hand an

Seite: 2/3

Anbieter zum Thema

Ideale Voraussetzungen für den Einsatz in Logistikcentern, in denen Palettierer zum Beispiel zum Depalettieren von sortenreinen Paletten benutzt werden, bietet der Stapelroboter KR 700 PA. Er verfügt über eine Vier-Achs-Kinematik und hebt bei einem Eigengewicht von 2850 kg Lasten bis zu 700 kg. Innerhalb seiner Tragfähigkeitsklasse erreicht er mit 3320 mm sowohl die größte Reichweite als auch mit 15 Zyklen pro Minute den höchsten Durchsatz unter allen Wettbewerbern am Markt. Er hat einen vertikalen Arbeitsbereich von 3052 mm und bringt eine „Hollow-Wrist“-Technik mit, bei der die gesamte Medienführung durch die Roboterhand verläuft.

Mittlerweile wird der KR 700 PA auch in einer sogenannten Arctic Version angeboten, die speziell für den Bereich Tiefkühlpalettiertechnik entwickelt worden ist. Die Lebensmittelindustrie verlangt nach der Einsatzmöglichkeit bis -30 °C. Dort kommen durch spezielle Fett- und Schmierstoffe an die Tiefkühlumgebung adaptierte Bauteile zum Einsatz, wobei auch die Energiezuführung der kalten Umgebung angepasst ist. Schutzhüllen, die ohnehin nach und nach verschleißen, werden daher nicht gebraucht. Wichtig ist, dass neben einer hohen Durchsatzleistung ein Qualitätsverlust der Ware durch Temperaturschwankungen vermieden wird.

Bildergalerie

Palettiert wird nicht nur in der Nahrungsmittelindustrie

Die drei neuen Palettierroboter KR 300 PA, KR 470 PA und KR 700 PA werden aber nicht nur in der Nahrungsmittelindustrie eingesetzt. Weil die Roboter ohne großen Aufwand an verschiedene Aufgaben angepasst werden können, bieten sie auch vielen anderen Branchen neue Möglichkeiten zur Automatisierung. Im Automotivebereich handhaben zum Beispiel Roboter vom Typ KR 700 PA Gusskerne. In der Möbelindustrie be- und entladen KR 470 PA Holzbearbeitungsmaschinen und handhaben MDF-Platten. In der metallverarbeitenden Industrie wird ein KR 300 PA zur Entnahme von Kupferplatten eingesetzt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:348344)