Suchen

Tire Technology Expo 2017 Sensorische Qualitätssicherung bei der Reifenherstellung

| Redakteur: Peter Königsreuther

Auf der diesjährigen Tire Technology Expo zeigt BST eltromat International sein umfassendes Know-How rund um die vernetzte Automatisierung von Teilprozessen in der bahnorientierten Herstellung von Reifen. Auf dem Messestand 2060 werden die entsprechenden Systeme für die Qualitätssicherung in der Reifenherstellung präsentiert.

Firma zum Thema

Ein umfangreiches Sensorik-Portfolio zeigt BST eltromat auf der „Tire Technology Expo“ in Hannover. So präsentiere das Unternehmen außer Ultraschall- und optischen Bahnkantensensoren auch digitale Sensorsysteme. Mit dem Laserspezialisten LAP habe BST eltromat außerdem einen starken Partner für Laserpositioniersysteme gefunden.
Ein umfangreiches Sensorik-Portfolio zeigt BST eltromat auf der „Tire Technology Expo“ in Hannover. So präsentiere das Unternehmen außer Ultraschall- und optischen Bahnkantensensoren auch digitale Sensorsysteme. Mit dem Laserspezialisten LAP habe BST eltromat außerdem einen starken Partner für Laserpositioniersysteme gefunden.
(Bild: BST eltromat)

Die Besucher könnten sich über Bahnlaufregelung, Materialfehlerinspektion, Profilmessung und das umfangreiche Sensorangebot informieren. Des Weiteren bilde das Innovationsmanagement einen eigenen Ausstellungsschwerpunkt und zeige Interessierten, wie das Unternehmen mit Universitäten und Forschungseinrichtungen an der Zukunft im Bereich Reifenherstellung arbeite. Das Tochterunternehmen von BST eltromat, BST Procontrol, präsentiert, wie es weiter heißt, einen Lasersensor, der zuverlässig die Dicke einzelner Gummibahnen bei der Reifenproduktion misst. Durch eine Partnerschaft mit der LAP GmbH Laser Applikationen, einem namhaften Hersteller von Linienlaser-, Servolaser- und Laserprojektionssystemen, erweitere BST eltromat außerdem sein Produktportfolio durch Laserpositioniersysteme (Bild).

20 Jahre Erfahrung

Infolge fortschreitender Automatisierung der Fertigungsprozesse in der Reifenproduktion und den kontinuierlich steigenden Erwartungen der Kunden an die Qualität der Produktionsprozesse, steigen laut BST eltromat auch die Anforderungen an die Qualitätssicherungssysteme. Mit den leistungsfähigen und gleichzeitig wartungsarmen Systemen, vor allem für die Qualitätskontrolle und die Prozessregelung, sei BST eltromat der richtige sowie kompetente Partner.

Individualisierte Bahnregelung

Mit diesem Know-How können wir die unterschiedlichsten Anforderungen unserer Kunden erfüllen“, sagt Dipl.-Ing. Klaus Hamacher, Leiter des Bereichs Automation bei BST eltromat. Auf der einen Seite kauften Kunden Standardlösungen, die sie schnell und einfach in ihre Prozesse implementieren könnten. Auf der anderen Seite kämen verstärkt Anfragen nach individuellen Ansprüchen an die Bahnlaufregelung sowie die Qualitätssicherung auf BST eltromat zu. „Mehr und mehr dieser Kunden wollen unsere Systeme miteinander vernetzen und in Kombination jener von anderen Hersteller so zu effizienteren, durchgängig automatisierten Produktionsprozessen kommen,“ erklärt Hamacher.

(ID:44498342)