Suchen

Kistler

So klappt das Spritzgießen konform nach Industrie-4.0

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Umschaltautomatik trifft den richtigen Zeitpunkt

Ein weiteres System zur automatisierten Prozessführung findet sich in der sogenannten integrierten Umschaltautomatik, die abhängig vom Werkzeuginnendruck den optimalen Umschaltpunkt wählt. Natürlich hat der erfahrene Anwender auch bei diesem Thema weiterhin die Möglichkeit zu einer manuellen Konfiguration. Beide Umschaltoptionen – egal ob manuell über einen Schwellwert oder automatisch – tragen dazu bei, die Gefahr von teuren Werkzeugschäden effektiv zu vermeiden.

Wichtige Prozessdaten werden transparent vernetzbar

Wie steht es jedoch um die für Industrie 4.0 nun explizit geforderte Datendurchgängigkeit und Vernetzung? Um das in den Griff zu bekommen, bietet Kistlers „Comodatacenter“ (CDC) die Möglichkeit, alle Prozessdaten in einer Datenbank zusammenzuführen und somit eine effektive Vernetzung der Fertigung zu erreichen. Der besondere Wert wurde dabei auf die Abwärtskompatibilität gelegt: Daten früherer Versionen von Comoneo können deshalb ebenso gespeichert und analysiert werden wie die Informationen, die aus dem Vorgängersystem „Como Injection“ stammen. So lassen sich nicht nur Werkzeugeinstellungen nahezu beliebig auf andere Anlagen übertragen. Und auch die Anbindung mittels OPC-UA an übergeordnete Systeme wie ein MES ermöglicht zusätzlich einen zentralen Überblick über die gesamte Spritzgießfertigung und hilft dabei, auftretende Prozessschwankungen schnell zu detektieren.

Bildergalerie

Der leichtere Weg ins digitalisierte Spritzgießen

Mit Comoneo und dem dazugehörigen Comodatacenter stellt Kistler den Anwendern beste Voraussetzungen für die Digitalisierung und Optimierung des Spritzgießens im Zeitalter von Industrie 4.0 bereit. Die Kombination aus Optionenvielfalt, intuitivem Nutzer-Interface mit grafischer Auswertung samt der Wahl zwischen manueller oder automatischer Optimierung schafft auf effiziente Weise Prozesstransparenz und ermöglicht es Anwendern ihre Prozesse noch wirtschaftlicher zu gestalten. MM

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45038164)