Suchen

Brandschutz

Umweltschonendes Aerosol löscht Brände in Sekunden

Seite: 3/4

Firmen zum Thema

Diese umfassende Löschwirkung des Aerosols beziehungsweise des Kaliumcarbonats beruht auf einem Zusammenspiel von einem physikalischen und einem chemischen Prozess: Bei einem Brand wird der Löschsatz aus Kaliumnitrat und Nitroguanidin elektrisch, thermisch oder per Hand gezündet. Als Folge der chemischen Reaktion entstehen Kaliumcarbonat, auch als Pottasche bekannt, und Reaktionsgase. Beides durchströmt eine Kühlstrecke und tritt aus den Öffnungen am Boden des Feuerlöschers als Aerosol in feinster Form – die durchschnittliche Partikelgröße des Aerosols liegt zwischen 0,5 und 2,5 µm – in die Umgebung aus.

Ionisation in der Flamme entzieht dem Verbrennungsprozess Energie

Die Ionisation in der Flamme entzieht dem Verbrennungsprozess Energie, freie Radikale werden durch das Kaliumcarbonat gebunden und die Kettenreaktion unterbrochen. Das Löschprinzip basiert also nicht wie bei anderen Feuerlöschern auf dem Entzug von für die Verbrennung wichtigem Sauerstoff oder auf Kühlung sondern auf dem Prinzip der Unterbrechung des Oxidationsprozesses auf molekularer Ebene.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 6 Bildern

Je nach Bedarf und Volumen des zu schützenden Raums werden mehrere Löschgeneratoren, auch unterschiedlicher Größen, miteinander kombiniert. Die Systemfamilie bietet Löschgeneratoren mit Einzelleistungen für ein Raumvolumen von 2, 3 und 20 m³, die beliebig miteinander kombiniert werden können.

An eine Steuereinheit lässt sich über zusätzliche Verteilerboxen eine Vielzahl weiterer Generatoren anschließen. Insgesamt können über 100 Generatoren an eine Steuereinheit angeschlossen werden – letztere wiederum ist mit allen vorhandenen Brandmeldezentralen, Aktivierungs- oder Alarmsystemen kompatibel. Das Konzept der jeweiligen Brandmelde- und Löschanlage hängt wesentlich mit Einbauort und Risikoquellen zusammen.

Dynameco TA bietet Branderkennung und Brandbekämpfung in einem Gerät

Eine weitere Produktlösung stellt die Produktfamilie Dynameco TA mit Thermalauslöser dar. Die Produktfamilie TA ist eine „Stand-alone“-Systemlösung, das heißt Branderkennung und Brandbekämpfung in einem Gerät, und benötigt keine zusätzliche Stromversorgung. Durch diese patentierte Symbiose ist der Löschgenerator noch effektiver und wirtschaftlicher.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 35688410)