Von den Steinen Antihaftbeschichtung für Messer

Redakteur: Josef-Martin Kraus

Aufgrund einer Antihaftbeschichtung lässt sich die Nutzungsdauer von Messern um das Zwei- bis Dreifache steigern. Gründe dafür werden darin gesehen, dass ein Verkleben, Verkrusten und Anhaften von Verschmutzungen vermieden wird.

Anbieter zum Thema

So entfällt laut Anbieter eine aufwändige Zwischenreinigung, was Unterbrechungen des Produktionsablaufs minimiert. Außerdem werde die anfallende Endreinigung vereinfacht und damit Kosten eingespart. Darüber hinaus wird ein hoher Korrosionsschutz als weiterer Vorteil herausgestellt. Ein aufwändiges Oberflächenfinish, zum Beispiel durch Schleifen oder Polieren, entfällt.

Die beschichteten Messer, die in Zusammenarbeit mit der Ropal Europe AG, Hamburg, entwickelt wurden, eignen sich unter anderem für Anwendungen in der Kunststoff- und Gummibearbeitung sowie in der Lebensmittelindustrie.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:314871)