Suchen

Designoptimierte Edelstahl-Greifbehälter Antistatisch in der Montage

| Redakteur: Stéphane Itasse

Für höhere Ansprüche an Hygiene, Antistatik und Ergonomie zeigt LK Mechanik auf der Motek 2019 vom 7. bis 10. Oktober in Stuttgart eine neue Generation von Edelstahl-Greifboxen, die sich als prozessorientierte Werkstückträger einsetzen lassen.

Firmen zum Thema

Auf der Motek 2019 gibt LK Mechanik einen Überblick über die neuen Baugrößen und Varianten seiner Greifbehälter sowie auch die Ausführungen als Silobehälter.
Auf der Motek 2019 gibt LK Mechanik einen Überblick über die neuen Baugrößen und Varianten seiner Greifbehälter sowie auch die Ausführungen als Silobehälter.
(Bild: LK Mechanik )

Die Edelstahlbehälter heben sich nicht nur wegen ihrer gratfreien Kanten und ihrer elektropolierten Oberflächen von Kunststoffboxen ab, sie bieten zudem eine Multifunktionalität. Sie eignen sich nicht mehr nur für den Einsatz am Montagearbeitsplatz, sondern dienen auch als Lager-, Transport- und Reinigungsbehälter, wie LK Mechanik mitteilt. Damit können diese Werkstückträger mitsamt Inhalt den gesamten Prozess durchlaufen.

Bildergalerie

Die Edelstahlbehälter lassen sich gründlich von Staub- und Schmutzpartikeln befreien und können desinfiziert werden. Sie sind per se antistatisch und bieten dank ihrer elektropolierten Oberfläche gute Gleiteigenschaften, was die manuelle Entnahme von Kleinteilen vereinfacht. Überdies sind sie beständig gegen Lösemittel, können in der Formgebung ergonomisch ausgelegt und an den Montagelinien sehr einfach mit anderen Behältern kombiniert werden, wie es heißt. Nicht zuletzt lassen sie sich flexibel kennzeichnen und verfügen in den neuen Ausführungen über Sichtfenster, die den Blick auf den Inhalt freigeben.

Ebenfalls am Stand zu sehen sind die neuen Aufnahmegestelle für die Greif- und Silobehälter des Herstellers. Sie bieten laut Unternehmensmitteilung eine einfache Handhabung und mehr Flexibilität und werden in unterschiedlichen Längen angeboten – je nach Zahl und Abmessung der Behälter.

LK Mechanik auf der Motek 2019: Halle 3, Stand 401

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46155172)