Suchen

EMO Hannover 2019

Auf CNC-Maschine individuell markieren

| Redakteur: Stéphane Itasse

Für die rationelle in-Prozess-Beschriftung von beliebigen Werkstücken auf der CNC-Maschine hat Gravostar Technologies verschiedene Werkzeuge entwickelt.

Firmen zum Thema

Mit dem neuen Nadelprägewerkzeug von Gravostar können auch hochbeanspruchte Teile auf der CNC-Maschine beschriftet werden.
Mit dem neuen Nadelprägewerkzeug von Gravostar können auch hochbeanspruchte Teile auf der CNC-Maschine beschriftet werden.
(Bild: Gravostar)

Automatisch über den Werkzeugwechsler eingesetzt, können damit Textbeschriftungen, Logos oder wie auch Data-Matrix-Codes erzeugt werden. Als Messeneuheit wird ein Nadelprägewerkzeug vorgestellt, dessen Frequenz der Nadelschwingung im Bereich von 5 - 100 Hz individuell eingestellt werden kann. Damit können auch hochbeanspruchte Teile auf der CNC-Maschine beschriftet werden. Durch die Punktmatix-Beschriftung werden statt einer durchgezogenen Linie nur einzelne Punkte gesetzt.

Gravostar Technologies – SEH Technik GmbH auf der EMO Hannover 2019: Halle 3, Stand E02

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46116148)