Suchen

Beleuchtungen Basler launcht Beleuchtungslösungen

| Redakteur: Carmen Kural

Basler bringt intelligente, leicht zu installierende Beleuchtungslösungen auf den Markt. Je nach Anforderungen des Vision Systems könne zwischen einem einfachen und einem flexiblen Lösungsansatz wählen.

Firmen zum Thema

Basler Beleuchtung – Basler Camera Light Serie und Basler SLP Controller.
Basler Beleuchtung – Basler Camera Light Serie und Basler SLP Controller.
(Bild: Basler)

Wie Basler mitteilt, bieten sie ab sofort Beleuchtungslösungen für Bildverarbeitungssysteme an. In Kooperation mit CCS, einem Hersteller von LED-Beleuchtungen für Bildverarbeitungsanwendungen, wurde ein umfassendes Portfolio aus verschiedenen Lichtkomponenten entwickelt. Die neuen Beleuchtungskonzepte sind auf Basler ace U und L Kameras abgestimmt, die mit dem Basler SLP Feature ausgestattet sind. Das von Basler zum Patent angemeldete Feature ermögliche die direkte Kommunikation zwischen Kamera und Lichtquelle. Dies reduziere die Komplexität eines Vision Systems deutlich, und ermögliche dem Anwender die einfache sowie frühzeitige Integration von Beleuchtungen und verkürze so die Zeit für Design und Installation. Je nach Anforderung der Anwendung könnten Kunden zwischen zwei Lösungsansätzen wählen.

Die flexible Möglichkeit stellt die Verwendung des Basler SLP Controllers dar, wie es heißt. Nach Auswahl der am besten geeigneten Beleuchtung erfolge die Steuerung über den Controller, der physikalisch mit der Kamera verbunden ist und über das SLP Feature mit dieser kommuniziere. Die Lösung eigne sich für Anwender, die bereits Erfahrung mit dem Thema Beleuchtung haben und deren Anwendungen mit spezifischen Beleuchtungsanforderungen verbunden sind.

Für einen weiteren, einfachen Weg, eine Beleuchtung ins System aufzunehmen, werde eine Basler ace U oder L Kamera mit SLP Feature und ein Basler Camera Light mit integriertem Controller benötigt. Bei dieser Lösung werden Kamera und Licht miteinander verbunden und das Licht direkt über die Kamera gesteuert, so Basler. Dieser Ansatz sei für Anwender mit weniger komplizierten Applikationen geeignet, die schnell Ergebnisse erzielen möchten.

In beiden Set-up Szenarien unterstütze die Basler pylon Camera Software Suite die einfache Integration, Installation und Bedienung, da sie die einzige Softwareschnittstelle zu Kamera und Licht im System darstellt. Die aufeinander abgestimmten Komponenten – die Basler Kameras mit SLP Feature, der Basler SLP Controller beziehungsweise die Basler Camera Light Serie – ermöglichen die Einrichtung per Plug-and-play-Verkabelung. Durch leicht zugängliche Beleuchtungs-Funktionen wie Strobing und Overdrive könnten sowohl die Lichtausbeute als auch die Lebensdauer der eingesetzten LED-Beleuchtungen signifikant erhöht werden.

(ID:45894439)