Suchen

Fördern/Verketten/Handhaben

Besser zu- und abführen an Bearbeitungszentren

| Redakteur: Stéphane Itasse

Maschinenbau Kitz zeigt seine vielfältigen Systeme für den Werkstückträger-Transport und die Anlagenverkettung. Im Fokus des Motek-Auftritts steht das neue, taktfähige Kettenumlaufsystem TKU 2040.

Firmen zum Thema

Das Taktkettenumlaufsystem TKU 2040, hier für das Zu- und Abführen von Nockenwellen an einer Messstation, zeigt Maschinenbau Kitz als Neuheit.
Das Taktkettenumlaufsystem TKU 2040, hier für das Zu- und Abführen von Nockenwellen an einer Messstation, zeigt Maschinenbau Kitz als Neuheit.
(Bild: Maschinenbau Kitz)

Auf Grundlage des MK-Baukastensystems der Profil- und Fördertechnik sind alle Anlagen modular aufgebaut und kompatibel. Das MK-Aluminiumprofilsystem ist dabei die Basis für robuste Konstruktionen, die dennoch kompakt und anpassbar sind.

Das neue, taktfähige Kettenumlaufsystem TKU 2040 eignet sich vor allem für eine definierte, lageorientierte Zu- und Abführung und zur festen Verkettung von Bearbeitungszentren. Die Taktung nach einem festen Zyklus ist dabei konfigurierbar. Der Bandkörper ist sowohl mit vordefinierter als auch mit verstellbarer Breite erhältlich und ermöglicht dadurch den Einsatz für unterschiedlich große Werkstücke. Je nach Anforderung können die Werkstückaufnahmen Prismen aus POM oder Messing sein, die sich zur Aufnahme von runden Werkstücken eignen. Alternativ sind auch Profil-Werkstückträger zur Bestückung mit kundenseitigen Werkstückaufnahmen möglich.

Als weiteres Exponat zeigt Maschinenbau Kitz das modulare Transfersystem Versamove in der Gewichts- und Größenklasse standard mit neuem, kompakten Kurvenmodul (verfügbar ab Oktober) und das staufähige Palettenumlaufsystem SPU 2040. Mit langer Erfahrung in der Fördertechnik sieht sich das Unternehmen als Ansprechpartner für anwendungsspezifische und technische Fragen rund um die Fabrikautomation.

Maschinenbau Kitz auf der Motek 2017: Halle 3 Stand 3324

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44913640)