Hightech und High Heels Das Retourenhandling kann deutlich schneller ablaufen

Redakteur: Peter Königsreuther

Beumer hat ein Taschensortersystem entwickelt, das vor allem das Warenhandling in der Modebranche erleichtert, wie es heißt.

Firma zum Thema

Gut zurück gekommen! Mit dem Taschensortersystem BG Pouch von Beumer soll sich das Retourenhandling deutlich erleichtern und beschleunigen lassen.
Gut zurück gekommen! Mit dem Taschensortersystem BG Pouch von Beumer soll sich das Retourenhandling deutlich erleichtern und beschleunigen lassen.
(Bild: Beumer)

Mit dem Taschensortersystem BG Pouch erfülle Beumer die wachsenden Anforderungen an das E-Commerce-Fulfillment und schafft auch die Kombination von Einzelhandel und D2C. Der Anbieter erklärt: Der Betreiber erhält einen Matrixsorter für den Direktversand an Verbraucher und Filialen. Der Vorteil ist das effizientere Retourenhandling, heißt es weiter, weil durch die damit einher gehende dynamische Pufferung das erneute Lagern und Kommissionieren der Ware entfallen kann.

Keine unnötigen manuellen Eingriffe

Das BG Pouch System versetzt Logistiker und externe Logistikdienstleister (3PL) in die Lage, die steigende Nachfrage nach kürzeren, durch den E-Commerce bestimmten, Taktzeiten zu erfüllen. Denn das wachsende Problem der Retourenbearbeitung wird im Lager durch eine effiziente Handhabung auf Basis der integrierten automatischen Zwischenpufferung für rückgesandte Produkte gelöst. Weil unnötige manuelle Arbeitsschritte vermieden werden: die Retouren gehen wieder direkt aus dem dynamischen Puffer zum Versand, ohne dass sie an das Hauptlager zurückgeschickt oder nochmals kommissioniert werden müssen, erklärt Beumer. Die filialgerechte Sortierung der Waren sorge dafür, dass die Produkte entsprechend der Regalsequenz vereinnahmt werden könnten.

Zigtausend Teile pro Stunde

Verglichen mit anderen Systemen erhöhe der neue Sorter den Durchsatz um etwa 25 Prozent. Auch wird er als relativ kompakt beschrieben. Er soll sich außerdem für die Sortierung ganz verschiedener Artikel nutzen lassen – quasi von Hightech bis hin zu High Heels, merkt die Beumer Group an. Die Taschen, mit denen das System ausgerüstet ist, können maximal 7 Kilogramm tragen. Jedes Modul des BG Pouch kann laut Aussage des Herstellers 10.000 Teile pro Stunde sortieren.

(ID:47475548)