Müga Drehmaschine mit Gegenspindel

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Die CNC-Drehmaschine TT-42 der T-Reihe von Müga ist mit einer Gegenspindel ausgestattet, die das simultane Bearbeiten an Vorder- und Rückseite der Werkstücke ermöglicht. Auf diese Weise lasse sich die Bearbeitungszeit nahezu halbieren.

Firmen zum Thema

Die Gegenspindel der CNC-Drehmaschine TT-42 von Müga ermöglicht die gleichzeitige Bearbeitung der Vorder- und Rückseite der Werkstücke. Bild: Müga
Die Gegenspindel der CNC-Drehmaschine TT-42 von Müga ermöglicht die gleichzeitige Bearbeitung der Vorder- und Rückseite der Werkstücke. Bild: Müga
( Archiv: Vogel Business Media )

Wie auch bei den vorherigen Baureihen von Müga übernimmt ein Linearsystem mit Y-Achse die Funktionen des Werkzeugrevolvers. Die großzügig dimensionierten Präzisions-Linearführungen erhöhen die Steifigkeit und Genauigkeit der Drehmaschinen und steigern ihre Spannleistung, so Müga.

Zwölf angetriebene Werkzeuge bearbeiten Dreh-Frästeile

Mit insgesamt 29 Werkzeugplätzen sei Drehmaschine höchst flexibel. Ihre Ausstattung integriert 12 angetriebene Werkzeuge, womit sich selbst komplexe Dreh-Frästeile in nur einem Durchgang bearbeiten lassen. Aufgrund der kurzen Verfahrwege zwischen den Werkzeugen erreiche die CNC-Maschine von Müga eine Span-zu-Span-Zeit von unter einer Sekunde.

Ein Schnellwechselsystem erleichtert das Tauschen der Schneidköpfe. Sowohl Hauptspindel als auch Gegenspindel sind als C-Achse ausgeführt und werden zum Abgreifen der Teile drehzahlsynchronisiert und langzeitsynchronisiert.

Bedienfeld der CNC ist schwenkbar

Die CNC-Steuerung M700 von Mitsubishi ermöglicht grafische Simulation, Werkstatt- und Makroprogrammierung sowie Programmierzyklen. Über den 10,4“-TFT-Farbmonitor lassen sich Funktionen und Programme übersichtlich darstellen, erläutert Müga. Das Bedienfeld auf einem schwenkbaren Arm garantiere komfortable Handhabung.

Müga-Drehmaschine ist komplett ausgestattet

Die CNC-Drehmaschine TT-42 zeichnet sich den Angaben zufolge durch ihre komplette Ausstattung aus. Im Preis von 85 400 Euro sind Späneförderer, Werkstücktransportband, Kühlmitteleinrichtung und Spannzangenfutter bereits inbegriffen.

(ID:309839)