Weiterentwickelt Ein Trumpf-Nibbler knabbert jetzt noch produktiver

Quelle: Pressemitteilung von Trumpf

Anbieter zum Thema

Das Geschäftsfeld Elektrowerkzeuge von Trumpf hat nicht nur ein „Facelift“ des am Markt etablierten Trutools N 700 ins Portfolio aufgenommen. Es sei in vieler Hinsicht verbessert worden ...

Das ist der Trumpf-Nibbler Trutool N700. Es gibt ihn schon länger. Trumpf hat ihm jetzt aber nicht nur ein Facelift verpasst, was der neue Handgriff kennzeichnet, sondern auch sein Inneres optimiert. Hier mehr dazu.
Das ist der Trumpf-Nibbler Trutool N700. Es gibt ihn schon länger. Trumpf hat ihm jetzt aber nicht nur ein Facelift verpasst, was der neue Handgriff kennzeichnet, sondern auch sein Inneres optimiert. Hier mehr dazu.
(Bild: Trumpf)

Das häufig bei Abbrucharbeiten und bei der Demontage verschiedener Tanks eingesetzte Trumpf-Nibbler-System Trutool N 700 verfügt nach der Überholung nun über einen 1.700 Watt leistenden Motor mit Überlastschutz, der eine konstante Drehzahl unter Last gewährleistet, wie der Hersteller erklärt. Auch eine hohe Durchzugskraft resultiert aus dieser Maßnahme. Er trennt jetzt bis zu 7 Millimeter dicke Bleche mit einer auf 1,3 Meter pro Minute erhöhten Arbeitsgeschwindigkeit, ohne Leistungseinbußen befürchten zu müssen, wie Trumpf betont. Der Motor verfügt außerdem über einem Sanftanlauf, der harte Rückschläge beim Einschalten verhindert.

Was wäre ein solches Werkzeug ohne bessere Ergonomie?

Die Entwickler aus Ditzingen haben aber nicht nur die Leistungsfähigkeit des Demontagewerkzeugs optimiert, sondern auch großen Wert auf die Ergonomie gelegt, damit die Anwender lange und ermüdungsfrei arbeiten können, wie es weiter heißt. Das haben die Experten geschafft, indem sie das Gewicht des Geräts auf 7,7 Kilogramm reduzieren konnten. Somit ist der neue N 700 um 0,65 Kilogramm, also rund acht Prozent leichter als sein Vorgängermodell. Kompakter ist er dadurch auch gleich geworden, denn er ist nur noch 42,6 Zentimeter lang (4,2 Zentimeter kürzer als der Vorgänger).

Zu den alten Vorteilen kommen neue Nibbel-Highlights dazu

Als besonders interessanten Pluspunkt bezeichnet der Hersteller den universellen Handgriff, weil er sich für alle Anwendungsfälle eignet, wie es dazu heißt. Den Konstrukteuren sei es damit gelungen, durch eine neue Form und Anbringung am oberen Gehäuseteil die Störkonturen auf ein Minimum zu reduzieren. Dadurch sei die Maschine sehr „schlank“, was das Arbeiten unter beengten Platzverhältnissen erleichtere. Als schöner Nebeneffekt kommt dazu, dass der Nibbler sich mit dem neuen Handgriff gut und stabil abstellen lässt, merkt Trumpf an.

Alle beim Vorgängermodel des N 700 bereits bekannten Vorteile bleiben auch beim Neuen erhalten, verspricht Trumpf: Der Vierkantstempel sorgt für höchste Profilgängigkeit und erlaubt Schnitte über Bleche mit Sicken und Kanten mit bis zu 90 Grad. Dabei kann er in vier Richtungen geführt werden. Das Umstellen in 90 Grad Schritten geht aufgrund der freiliegenden Drehverriegelung ohne Störkonturen – werkzeuglos und schnell.

Problemloses Trennen ohne Emissionen und Feuergefahr

Durch die generellen Eigenschaften des kalt trennenden Nibbelprozesses und die weiteren Verbesserungen eignet sich der neue Nibbler auch gut für Arbeiten in heiklen Umgebungen, weil keine glühenden Späne umherfliegen und beim Trennen keine giftigen Dämpfe oder andere Emissionen entstehen. Der Trennprozess laufe relativ vibrationsfrei ab, weshalb die Verschleißkosten niedrig seien und der Umgang mit dem System ungefährlich für den Anwender.

Sollte jemand über 7 Millimeter Blechdicke schneiden müssen, verweist Trumpf auf den großen Bruder des neuen Nibblers – das Trutool N 1000. Denn es schneidet problemlos bis zu 10 Millimeter dicke Bleche.

(ID:48531704)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung