Suchen

PEM Europe Einpressbolzen flott mit Kunststoff-Aufsteckbefestigern bestücken

| Redakteur: Peter Königsreuther

Die PEM-FHX-Einpressbolzen von Pennengineering haben ein spezielles X-Press-Gewindeprofil, wodurch Blechteile sehr schnell mit Kunststoffaufsteckmuttern, Kabelbindern oder anderen Kunststoffbefestigern bestückt werden könnten.

Firma zum Thema

Die kopfseitig bündigen Einpressbolzen PEM FHX mit X-Press-Gewindeprofil erlauben die schnelle Verbindung mit Aufsteckbefestigern aus Kunststoff oder Kabelbindern, sagt PEM.
Die kopfseitig bündigen Einpressbolzen PEM FHX mit X-Press-Gewindeprofil erlauben die schnelle Verbindung mit Aufsteckbefestigern aus Kunststoff oder Kabelbindern, sagt PEM.
(Bild: PEM)

Ihr, wie PEM sagt, grobes Gewindedesign (größere Gewindegänge in Bezug auf den Bolzendurchmesser) verringert die Bestückungszeit, weil sich die Kunststoffbauteile einfach aufstecken lassen. Außerdem erreiche man so auch hohe Haltekräfte. Aufgrund ihrer Gewindeauslegung kann man die Befestiger ohne Beeinträchtigung ihrer Tragfähigkeit auch zusammen mit Pulverbeschichtungen und oberflächenveredelten Blechen einsetzen, betont PEM.

Befestigungselement mit attraktiver Optik

Die Bolzen sollen sich in Metallblechen ab einer Dicke von 1 mm dauerhaft installieren lassen. Sie erlauben außerdem das problemlose Eindrücken in die vorgesehene Position per beliebiger Standardpresse oder auch die automatische Applikation während des Stanzvorgangs mithilfe der automatisierten, mit „In-Die-Technik“ ausgestatteten Pemserter-Presse, erklärt der Hersteller. Bei der Installation füge sich der Kopf des Bolzens bündig in das Metallblech ein und erzeuge so ein sauberes, attraktives Erscheinungsbild. Auf Anfrage seien auch gewölbte Bolzenköpfe erhältlich.

Bolzendaten einfach aus dem Netz holen

Die Bolzen bestehen laut PEM standardmäßig aus gehärtetem, zinkbeschichtetem Kohlenstoffstahl. Sie sind außerdem farblos chromatiert oder optional mit Öl als Korrosionschutz versehen. Die Bolzen sind mit Gewindedurchmessern von 5 mm oder 6 mm und in Längen von 10 mm bis 25 mm erhältlich, heißt es weiter. Detaillierte Spezifikationen, Befestigerzeichnungen sowie 3D-Modelle und Tragfähigkeitsdaten (Merkblatt FH) stünden unentgeltlich unter Pemnet zur Einsicht und zum Download bereit.

(ID:45258434)