Suchen

Leistungserfassung

Elektrische Kenngrößen von Maschinen und Anlagen messen

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Ressourcen müssen heutzutage effizient eingesetzt werden

Ressourcen effizient einsetzen und in ein Energiemanagement einbinden, lautet heutzutage die Zielrichtung eines jeden Anwenders von Maschinen und Anlagen. Laut VDI-Richtlinie 4602 meint Energiemanagement „… die vorausschauende, organisierte und systematisierte Koordination von Beschaffung, Wandlung, Verteilung und Nutzung von Energie zur Deckung der Anforderungen unter Berücksichtigung ökologischer und ökonomischer Zielsetzungen“.

Um ein Energiemanagementsystem aufbauen und Einsparungen erzielen zu können, gilt es, essenzielle Messwerte zu ermitteln und zu analysieren. Nur so lässt sich der Energieverbrauch an Maschinen und Anlagen optimieren. Und genau dies ist mit dem Power Monitor von Weidmüller möglich. Er bildet deshalb die Grundlage eines Energiemanagementsystems.

Bildergalerie

Kennzeichnend sind seine besonders leichte Installation und hohe Bedienfreundlichkeit sowie die bereits erwähnten, großen Softkeys und das großzügig bemessene Display. Es stellt alle Messwerte brillant und übersichtlich dar – Anwender erkennen auf einen Blick alle relevanten elektrischen Kenngrößen von Maschinen und Anlagen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42427169)