Suchen

Buchtipp Energieeffiziente Nebenaggregate für optimierte Fahrzeuge

| Redakteur: Udo Schnell

Verschärfte Grenzwerte zum Kraftstoffverbrauch und den CO2-Emissionen rücken die Energieeffizienz von Fahrzeugen immer mehr in den Fokus. Die Autoren vermitteln einen aktuellen Einblick über den Stand der Technik auf dem Gebiet der Nebenaggregate.

Firma zum Thema

Uwe Meinig und andere: Energieeffiziente Nebenaggregate – Schlüsselkomponenten für energetisch optimierte Fahrzeuge. Expert 2017. 205 Seiten, ISBN 978-3-8169-3389-2, 54 Euro.
Uwe Meinig und andere: Energieeffiziente Nebenaggregate – Schlüsselkomponenten für energetisch optimierte Fahrzeuge. Expert 2017. 205 Seiten, ISBN 978-3-8169-3389-2, 54 Euro.
(Bild: Expert Verlag)

Antriebstechnik – us. Der Themenband vermittelt einen aktuellen Einblick über den Stand der Technik auf dem Gebiet der Nebenaggregate sowie deren Antriebskonzepte und beleuchtet absehbare Aufgabenstellungen für die kommenden Jahre. Am Beispiel einer Auswahl wichtiger Nebenaggregate im Fahrzeug werden Konzepte und technische Lösungen erläutert und bewertet und die jeweiligen Entwicklungstrends aufgezeigt.

Außer den Wirkungsgraden von Motor und Antriebsstrang, den Fahrzeugmassen und den Luftwiderständen haben auch die verschiedenen Nebenaggregate im Fahrzeug einen wesentlichen Einfluss auf die Kraftstoffverbräuche der Pkw. Weltweit verschärfte Grenzwerte zu den Kraftstoffverbräuchen oder zu den CO2-Emissionen, aber auch gesetzliche Vorgaben, Verbräuche und Emissionen stärker an den realen Fahrbetriebsbedingungen im Feld zu messen – das alles macht in den kommenden Jahren wesentliche Anstrengungen in der Fahrzeugentwicklung erforderlich. Davon sind auch sämtliche Nebenaggregate betroffen.

Auf bewährte Weise mechanisch angetriebene Nebenaggregate werden daher zunehmend für einen bedarfsgerechten Betrieb ausgelegt und stellen bereits heute vielfach im Hinblick auf die Kosten-Nutzen-Relation sehr vorteilhafte Lösungen dar. Unter anderem durch die aktuellen Trends zu Start-Stopp-Konzepten, Hybridantrieben und elektrisch angetriebenen Pkw – auch in Verbindung mit höheren Bordnetzspannungen – ergeben sich weiter veränderte Randbedingungen für die Auslegung und den Antrieb der Nebenaggregate.

Um dabei zielgerichtet verbesserte Lösungen zu erarbeiten, erweist es sich als lohnend, sowohl Ursachen und Einflussgrößen auf die Kraftstoffverbräuche näher zu beleuchten als auch sich mit dem aktuellen Entwicklungsstand und den spezifischen Vor- und Nachteilen mechanischer und elektrischer Antriebe von Nebenaggregaten zu befassen. Bezogen auf elektrische Nebenaggregateantriebe sind dabei neben den Elektromotoren zukünftige Bordnetzkonzepte mit höheren Spannungen und die zugehörigen Generatoren von besonderem Interesse.

  • Uwe Meinig und andere: Energieeffiziente Nebenaggregate – Schlüsselkomponenten für energetisch optimierte Fahrzeuge. Expert 2017. 205 Seiten, ISBN 978-3-8169-3389-2, 54 Euro.

(ID:44738754)